Neuartig und konzentriert: Launch des Hayman’s Small Gins

Mit dem Hayman’s Small Gin präsentiert die in London beheimatete Traditionsbrennerei Hayman’s eine neuartige, konzentrierte Variante ihres London Dry Gins. Die Neuheit wird nach traditionellem Verfahren aus einer nicht näher erläuterten, allerdings als klassisch beschriebenen Auswahl von Botanicals destilliert. Durch die hohe Konzentration der Ingredienzen soll der Klassiker „Gin & Tonic“ mit bis zu 80 Prozent weniger Alkohol bei 100 Prozent Geschmack gelingen. Abgefüllt wird mit einem Alkoholvolumen von 43 Prozent.

Hayman's Small Gin
Bild: Sierra Madre
Hayman's Small Gin
Bild: Sierra Madre

Die offizielle Verkostungsnotiz schreibt dem Geruch des klaren Hayman’s Small Gins Wacholder- und Zitrusnoten zu. Durch die stärkere Konzentrierung der Botanicals sei er sehr intensiv im Geschmack. Er liege dennoch samtig weich auf der Zunge mit deutlichen Aromen von Wacholder und angenehmem Zitrus.

„Immer mehr Verbraucher streben aktiv danach, ihren Alkoholkonsum zu senken, wollen aber trotzdem weiterhin den klassischen Gin-Geschmack genießen. Der Small Gin ist hierfür die perfekte Lösung“, sagt Miranda Hayman, die die Traditionsbrennerei Hayman’s gemeinsam mit ihrem Bruder und Vater in fünfter Generation führt. „Schon 5 Milliliter, also ein Fingerhut, reichen aus, um einen herrlich ausbalancierten Gin & Tonic nach englischem Standard zu mixen. Normalerweise benötigt man 25 Milliliter.“

„Der Small Gin wird auf traditionelle Weise destilliert und mit natürlichen Zutaten aromatisiert. Bei gewohnt 43 Prozent Alkoholgehalt ist er so außergewöhnlich reich an Botanical-Noten, dass ein ganz besonders intensiver Geschmack entsteht. Allein das Dosieren ist ein neues Erlebnis. Deshalb binden wir jeder Flasche von Hand einen eigenen Fingerhut um den Hals. Das macht die Dosierung einfach. Und als dekoratives Element und Symbol des viktorianischen Englands ist er gleichzeitig eine Bereicherung für jede Hausbar“, ist Miranda Hayman überzeugt.

Josephine Hillebrand Perry, Brand Managerin des deutschen Importeurs Sierra Madre, erzählt: „In Deutschland sind wir es gewohnt, unsere Gin & Tonics mit 50 oder sogar 60 Millilitern Gin zu mixen. Deshalb bleibt es jedem selbst überlassen, je nach gewünschter Geschmacksintensität ein oder zwei Fingerhüte zu verwenden. Außerdem eignet sich der Small Gin für eine Vielzahl von Variationen abseits des Gin & Tonics. Wir sind gespannt, welche neuen Kreationen die Barkeeper hierzulande mit dem Small Gin zaubern.“

Ab sofort ist der Hayman’s Small Gin im gut sortierten Handel erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 34,99 Euro für die 0,2-l-Flasche.

Quelle: Sierra Madre

Preisvergleich
Hayman’s Small Gin (1 x 0,2 l)
Preis: € 26,90 (€ 134,50 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 29,90 (€ 149,50 / l)
Versand: € 6,95
Preis: € 29,90 (€ 149,50 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 29,90 (€ 149,50 / l)
Versand: frei
Preis: € 32,85 (€ 164,25 / l)
Versand: € 6,95
Preis: € 34,99 (€ 174,95 / l)
Versand: k.A.
Stand 18. April 2024 16:40 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr. Bezahlte Links.