News: Glenmorangie Milsean – Siebte Private Edition aus Rotweinfässern

Dr. Bill Lumsden, Glenmorangie Director of Distilling and Whisky Creation, präsentiert den neuen Glenmorangie Milsean – gälisch für „Süßigkeit“ und „Miel-schen“ ausgesprochen. Dieser Single Malt Scotch Whisky ist die siebte Sonderabfüllung der im Jahr 2010 ins Leben gerufenen Private-Edition-Reihe und genoss eine Reifung in ehemaligen Bourbonfässern sowie zuzüglich in stark getoasteten Rotweinfässern aus Portugal. In die Flasche gelangte der Whisky mit einem Alkoholvolumen von 46 Prozent und nicht kühlgefiltert.

Glenmorangie Milsean - Siebte Private Edition aus Rotweinfässern
Bild: Moët Hennessy
Glenmorangie Milsean - Siebte Private Edition aus Rotweinfässern
Bild: Moët Hennessy

Dr. Bill Lumsden sagt: „Ein Glas Glenmorangie Milsean versetzt mich in Erinnerungen an einen traditionellen Süßwarenladen mit seinem süßem und würzigen Bukett, mit Noten von Zuckerrohr, reifen Früchten und Buttertoffee. Die Extrareifung, die erstmals in stark gerösteten Rotweinfässern erfolgte, erlaubte uns, einen Whisky wie aus einer vergangenen Epoche zu erschaffen. Ich hoffe, dass sein tiefer Geschmack von Kirschen, Engelwurz, Orangeat und die ungewöhnliche Intensität karamellisierter Früchten alle Whisky-Connaisseurs und Single-Malt-Liebhaber überrascht und erfreut.“

Erhältlich ist der limitierte Glenmorangie Milsean ab dem 28. Januar im ausgewählten Fachhandel. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt für die 0,7-l-Flasche inklusive Geschenkverpackung circa 83 Euro.

Quelle: Moët Hennessy

Preisvergleich

Glenmorangie Milsean (1 x 0,7 l)
Dieses Produkt ist nicht verfügbar.