News: Glenmorangie Bacalta als achte Private Edition gelauncht

Mit dem Glenmorangie Bacalta erreicht die achte Private Edition der in den schottischen Highlands beheimateten Glenmorangie Distillery den Markt. Dr. Bill Lumsden, Director of Distilling, Whisky-Creation and Whisky Stocks bei Glenmorangie, ließ sich für diesen limitierten Single Malt Whisky von dem vor über 20 Jahren entstandenen Glenmorangie Madeira Finish inspirieren. Wie die einstige Abfüllung durfte „Bacalta“ – gälisch für „gebacken“ – nach der Lagerung in ehemaligen Bourbonfässern in Madeirafässern nachreifen. Die Wahl fiel auf eigens angefertigte und stark geröstete Malmsey-Madeirafässer aus amerikanischer Weißeiche, in denen der süße Malvasia-Wein nach dem traditionellen Canteiro-Methode in der prallen Sonne der portugiesischen Insel ruhte. In die Flasche gelangte der ohne eine Altersangabe ausgestattete Whisky mit einem Alkoholgehalt von 46 Prozent.

Glenmorangie Bacalta als achte Private Edition gelauncht

Bild: Moët Hennessy

Glenmorangie Bacalta als achte Private Edition gelauncht

Bild: Moët Hennessy

Der Geruch des leicht goldfarbenen Glenmorangie Bacalta zeige laut offizieller Verkostungsnotiz intensiv süßen Honig, Aromen von Aromen von reifen Aprikosen und Met sowie mineralische Noten, gefolgt von weißer Schokolade. Die Zugabe von etwas Wasser bringe den typischen Rancio-Ton oxidierter Weine mit Noten von gebackenem Brot, Malzkeksen, Wiesenblumen und etwas Pfirsich-Crumble hervor. Am Gaumen sollen sich Minze-Toffee, gebackene Früchte mit karamellisierten Orangen und Aprikosen, viel Honig, Mandeln und Datteln entfalten. Es folge ein reichhaltiges, sirupsüßes Finish mit Marzipan, weißem Pfeffer und Honigmelone sowie karamellisierten Zitrusfrüchten und Birne, cremiges Fudge und faszinierenden Menthol- und Eukalyptusnoten im Hintergrund.

„Seit langem ist es mir ein Anliegen, den allerbesten Madeira-fassgereiften Whisky entstehen zu lassen“, sagt Dr. Bill Lumsden. „Für dieses Ziel ist jedoch Zeit und Hingabe erforderlich. Jeder Schritt der Extrareifung ist maßgeschneidert – wie in der Haute Couture. Whiskyliebhaber werden die Wärme sonnengebackener Fässer im Glenmorangie Bacalta wiederfinden. Dazu Aromen reifer Aprikosen, weißer Schokolade und mineralische Noten, gefolgt von Minz-Toffee, gebackenen Früchten, Honig, Mandeln und Datteln. Ein reichhaltiges, sirupsüßes Finish mit Marzipan, weißem Pfeffer und Melone. Glenmorangie Bacalta ist der Ausbruch des Sonnenscheins im Glas.“

In Deutschland kommt der Glenmorangie Bacalta am 1. Februar in den ausgewählten Fachhandel. Die limitierte Sonderabfüllung der Private Edition wechselt in der 0,7-l-Flasche inklusive Geschenkverpackung für einen empfohlenen Preis von 85 Euro den Besitzer.

Glenmorangie im Preisvergleich

Quelle: Moët Hennessy

Anzeige