News: Eduardo Nava aus Mexiko gewinnt Tío Pepe Challenge 2018

Vor wenigen Tagen gewann der Mexikaner Eduardo Nava die Tío Pepe Challenge 2018. Der aus dem „Limantour“ in Mexico City angereiste Bartender wusste mit seiner Cocktailkreation „Gurrumino“ die Jurys zunächst eines nationalen Vorentscheids und schließlich des internationalen Finales vor Ort in der Bodega González Byass im andalusischen Jerez zu überzeugen. Mit seinem Drink, seinem Sherry-Wissen und seiner Performance an der Venencia setzte sich Nava gegen seine Konkurrenz aus zwölf anderen Nationen durch.

Eduardo Nava aus Mexiko gewinnt Tío Pepe Challenge 2018
Bild: González Byass
Eduardo Nava aus Mexiko gewinnt Tío Pepe Challenge 2018
Bild: González Byass

Weltweit sollen sich über 1.000 Bartender mit einer Eigenkreation für die Tío Pepe Challenge 2018 beworben haben. Einen Monat vor dem internationalen Finale wurden die zehn vielversprechendsten, deutschen Bewerber zu einem nationalen Vorentscheid nach Berlin eingeladen. Am Ende entschied die Jury, den Bartender und Mixologen Claus Liebscher aus dem „Lilies“ in Münster und seinen Drink „Levante“ nach Jerez zu entsenden.

Quelle: González Byass

Preisvergleich

Tío Pepe Palomino Fino (1 x 0,75 l)
Preis: € 8,83
Versand: € 5,89
Preis: € 11,49
Versand: € 6,95
Preis: € 12,29
Versand: € 6,00
Preis: € 12,49
Versand: k.A.
Preis: € 12,99
Versand: € 5,95
Stand 8. Dezember 2022 10:00 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr.