News: 200 Jahre Ardbeg Destillerie – Ardbeg Perpetuum erscheint am 30. Mai

Die Ardbeg Destillerie auf der schottischen Insel Islay feiert ihr 200-jähriges Bestehen mit einer neuen Limited Edition zum Ardbeg Day am 30. Mai. Der Ardbeg Perpetuum genannte Single Malt Whisky nimmt Bezug auf Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Brennerei. Außerdem wird daran erinnert, dass seit der Gründung im Jahr 1815 immer noch die gleichen Zutaten von der Insel Islay verwendet werden. Die Abfüllung besitzt keine Altersangabe und wurde mit einem Alkoholgehalt von 47,4 Prozent, nicht kühlgefiltert und ohne Farbstoff abgefüllt.

Ardbeg Perpetuum
Bild: Moët Hennessy
Ardbeg Perpetuum

Mit einem tiefen Bernsteinfarbton im Glas wird der Geruch des Ardbeg Perpetuum von der Destillerie als sanft, köstlich und verlockend mit der unverwechselbaren ardbeggian-Kombination aus Teer, Ruß und Kiefernharz beschrieben. Danach sollen Andeutungen von dunkler Schokolade, Toffeesirup, Kaffeesatz und eine entfernte nussige Note kommen. Ein bisschen Wasser fördere die frische, salzige Meeresbrise, ein bisschen Leinsamenöl und die Duftnote des Ardbeg Charakters mit Kiefernharz und Zitrusfrüchte. Die Zunge erreiche der Whisky mit einer cremigen Textur und mit einem Geschmack von intensivem, robustem, rauchigem Torf, herzhaft geräuchertem Speck, Zimt und Muskatnuss, aber auch einer unglaublich cremig-süßen, vanillig-schokoladigen Geschmacksnote. Ein „unendlich“ langer, sehr dezenter und sanfter Abgang biete ein wenig Leinsamenöl sowie dank den Sherryfässern ein wenig Teeröl und Teer auf.

Dr. Bill Lumsden, Director of Distillation and Whisky Creation bei Ardbeg, sagt: „Ardbegs Charakter existiert seit nunmehr 200 Jahren und wird hoffentlich noch weitere Jahrhunderte Bestand haben. Wir feiern den runden Geburtstag mit der zum Ardbeg Day 2015 erscheinenden Jubiläumsabfüllung Ardbeg Perpetuum. Die limitierte Abfüllung enthält einige sehr alte und junge Ardbeg Destillate, seidige Noten aus Bourbonfässern, würzige Anteile aus Sherryfässern und in die Zukunft weisende Überraschungen. Das Ergebnis ist ein Zusammenspiel aus klassischen Geschmacksnuancen, die an dunkle Schokolade und Melasse erinnern mit einer Andeutung von Meeresgischt, Torfrauch, Vanille nebst einer Note von Sherryfässern. Dabei ist ein denkwürdiger Single Malt mit unendlichem Abgang entstanden.“

Den gut sortierten Fachhandel erreicht der Ardbeg Perpetuum zum 30. Mai. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt für die 0,7-l-Flasche inklusive Geschenkverpackung bei 77,90 Euro.

Quelle: Moët Hennessy

Preisvergleich

Ardbeg Perpetuum (1 x 0,7 l)
Amazon Preis: € 347,00
(€ 495,71 / l)
Versand: n. a.
Zum Shop1
Stand 26. September 2022 02:32 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr.