Neuer Look, gleicher Inhalt: Penninger Privat Obstbrände durchlaufen Redesign

Gegenwärtig werden die Penninger Privat Obstbrände einem Redesign unterzogen. Die Penninger Hausbrennerei mit Stammsitz in Waldkirchen setzt zwar auf einen neuen Look, belässt aber die Brände und Geiste beim Alten. Im Mittelpunkt des neuen Designs stehen fortan farbenfrohe Etiketten, die mit witzigen Illustrationen eine Brücke zum jeweiligen Inhalt schlagen sollen. Grafikerin Simone Stiedl überlegte sich zu jeder Sorte eine solche Geschichte: So balanciert auf dem Label des Wildbeeren Cuvée ein „wilder“ Bär Wildbeeren auf der Nasenspitze oder aus Wilhelm Tell’s Apfel wird eine Birne und der Sohn mit der Frucht auf dem Haupt zum Symbolbild für den Williamsbirnenbrand. Seit kurzer Zeit durchlaufen alle Obstbrände das Redesign, das bis Frühling 2022 abgeschlossen sein soll.

Penninger Privat Obstbrände
Bild: Penninger Hausbrennerei

Quelle: Penninger Hausbrennerei

Preisvergleich
Penninger Privat Marillenbrand (1 x 0,7 l)
Preis: € 17,97 (€ 25,67 / l)
Versand: € 4,90
Preis: € 19,90 (€ 28,43 / l)
Versand: € 6,95
Preis: € 25,99 (€ 37,13 / l)
Versand: k.A.
Stand 20. April 2024 18:49 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr. Bezahlte Links.