Marke: Penninger

Die Hausbrennerei Penninger bei Hauzenberg in Bayern kann auf eine über hundertjährige Tradition in der Herstellung von Spirituosen zurückblicken. Ihr bekanntestes Produkt ist nach wie vor der Penninger Blutwurz. Das Unternehmen befindet sich in Familienbesitz und wird heute von Stefan Penninger geleitet. Im Frühjahr 2014 brachte Penninger den Granit Bavarian Gin auf den Markt. Damit ist der Granit Bavarian Gin der zweite Gin in der Produktpalette des Traditionshauses nach dem Doppelwacholder, der in den 1960er-Jahren im Sortiment war.

Test: Granit Bavarian Gin

Der Granit Bavarian Gin wurde von Stefan Penninger der Hausbrennerei Penninger entwickelt und Anfang 2014 auf den Markt gebracht. Zur Klasse der Dry Gins zählend basiert das aus dem südlichen Bayrischen Wald stammende Erzeugnis auf einem hauseigenen Rohdestillat mit Biosiegel. Insgesamt 28 Botanicals werden für die Mazeration verwendet. Darunter befinden sich für Gin üblich Wacholder, Koriander und Kardamom, aber auch Ingwer und zahlreiche Kräuter sowie Wurzeln aus Bayern, wie Melisse, Arnika, Enzian, Bärwurz und Angelikawurzeln. Nach dreimonatiger Reifezeit im Steingutfass wird der Gin als Besonderheit über Granitsteine