Finca Ambrosía: Aberfeldy 21 Jahre mit Argentinian Malbec Wine Cask Finish

Bei Aberfeldy haben Limited Editions mit Nachreifungen in Ex-Wine-Casks gegenwärtig Hochkonjunktur. Das unterstreicht die neueste Veröffentlichung der Brennerei in den schottischen Highlands: der Aberfeldy 21 Jahre Argentinian Malbec Wine Cask Finish. Dahinter steckt ein am 14. November 2001 destillierter Single Malt Scotch Whisky, der über zwei Jahrzehnte in Refill-Barrels und Hogsheads reifen durfte. Es folgte eine achtmonatige Nachreifung in Ex-Malbec-Red-Wine-Casks aus französischer Eiche, bezogen von der Finca Ambrosía in Argentinien. Abgefüllt wurde 2023 mit einem Alkoholvolumen von 46 Prozent. Sowohl auf eine Kältefiltration als auch auf die Hinzugabe von Farbstoff verzichtete Aberfeldy. Bezüglich des Umfangs der Limitierung werden keine Angaben gemacht.

Aberfeldy 21 Jahre Argentinian Malbec Wine Cask Finish
Bild: Bacardí

Von offizieller Seite beschreibt man den Aberfeldy 21 Jahre Argentinian Malbec Wine Cask Finish mit süßem, getoastetem Getreide und Spuren von kräutrigem Salbei und Rosmarin. Weiter reife Erdbeeren, getränkt in Highland-Honig und delikat gestärkt mit Noten von schwarzen Johannisbeeren. Das führe zu floralen Noten von Rose und Veilchen mit einer Spur Zimtwürze im Hintergrund. Am Gaumen eine verspielte Fruchtigkeit, mündend in cremiger Vanille und einem endlos weichen Abgang.

Seit vergangenem Dezember ist der Aberfeldy 21 Jahre Argentinian Malbec Wine Cask Finish im deutschen Fachhandel erhältlich. Eine unverbindliche Preisempfehlung hat uns nicht erreicht.

Quelle: Bacardí

Preisvergleich
Aberfeldy 21 Jahre Argentinian Malbec Wine Cask Finish (1 x 0,7 l)
Preis: € 229,99 (€ 328,56 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 229,99 (€ 328,56 / l)
Versand: k.A.
Stand 29. Februar 2024 17:44 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr. Bezahlte Links.