Zum Jubiläum: Aberfeldy Distillery feiert 125-Jähriges mit Aberfeldy 25 Jahre

Vor 125 Jahren gründete John Alexander Dewar die Aberfeldy Distillery in der Ortschaft Aberfeldy im Herzen Schottlands innerhalb der Highlands. Zum Jubiläum kreierte Stephanie Macleod, Master Blenderin von John Dewar & Sons, mit ihrem Team den limitierten Aberfeldy 25 Jahre. Dieser Single Malt Scotch Whisky reifte zunächst über zwei Jahrzehnte in einer Kombination aus Refill-Bourbon-Hogsheads und Refill-Sherry-Butts. Für die finalen 15 Monate ging es noch in First-Fill-Oloroso-Sherry-Casks. Nach einer Reifezeit von über 25 Jahren füllte Aberfeldy mit einem Alkoholvolumen von 46 Prozent, ohne Kältefiltration und ohne Farbstoff ab. Weltweit sollen mehrere tausend Flaschen à 0,7 Liter auf den Markt kommen.

Aberfeldy 25 Jahre
Bild: Bacardí

Der Brennerei zufolge lockt der Aberfeldy 25 Jahre mit Noten von Highland Honig, wilden Erdbeeren und reifen Pfirsichen, erwärmt von der Sonne, sowie mit Kakaopulver, cremigem Karamell und wärmendem Zimt. Am Gaumen zeige sich eine delikate Fruchtigkeit vor einem malzig getreidigen Grund mit einer Spur von Vanille-Kaffee und einem langen angenehmen Abgang.

Video – Tasting des Aberfeldy 25 Jahre
Hinweis: Beim Abspielen werden Daten von Vimeo erhoben.

Ab sofort ist der Aberfeldy 25 Jahre mit einer unbekannten Stückzahl im deutschen Fachhandel anzutreffen. Den Besitzer wechselt die in einer Geschenkschatulle daherkommende 0,7-l-Flasche für einen empfohlenen Preis von 459,99 Euro.

Stephanie Macleod, Master Blenderin von John Dewar & Sons, erzählt: „Unsere bezaubernde Destillerie, in deren Mauern Geschichte und Erbe tief verwurzelt sind, zeugt von einer Tradition in der Whiskyherstellung, die sich über Generationen erstreckt. Gemeinsam mit dem engagierten Team der Destillerie unter der Leitung von Brennereimanager John MacKenzie sowie einer versierten Gruppe von Blendern haben wir die Ehre, in jeder Flasche Aberfeldy die Symbiose von Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft zu erkennen. Auf diese Weise gewährleistet Aberfeldy eine konstante Premiumqualität und den Geschmack, der weltweit von Genießer:innen geschätzt wird. Die Lage von Aberfeldy mitten im Herzen Schottlands ist zweifellos bezaubernd, und es bedarf keiner Erklärung, warum John Alexander Dewar diesen Ort für den Bau seiner ersten und einzigen Destillerie auserkoren hat.“

Update (7. November 2023)

Die unverbindliche Preisempfehlung wurde korrigiert.

Quelle: Bacardí

Preisvergleich
Aberfeldy 25 Jahre (1 x 0,7 l)
Preis: € 384,53 (€ 549,33 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 459,99 (€ 657,13 / l)
Versand: k.A.
Stand 13. Juni 2024 18:24 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr. Bezahlte Links.