Extra PX-Casks: Lochlea Distillery lanciert Fallow Edition Second Crop

Das nächste Seasonal der in den schottischen Lowlands beheimateten Lochlea Distillery ist da: die Lochlea Fallow Edition Second Crop, die wieder im Zeichen des Herbsts und der Zeit brachliegender Felder steht. Anders als die Lochlea Fallow Edition First Crop erfolgte die Reifung nicht nur Ex-Oloroso-Sherry-Casks, sondern zusätzlich auch in Ex-Pedro-Ximénez-Sherry-Casks. Im Detail arrangierte Production Director und Master Blender John Campbell diesen Single Malt Scotch Whisky zu 45 Prozent aus First-Fill-Oloroso-Sherry-Butts und zu 55 Prozent aus First-Fill-Pedro-Ximénez-Sherry-Butts. Eine Altersangabe gibt es nicht. Abgefüllt wurde mit einem Alkoholgehalt von 46 Prozent, nicht kältegefiltert und nicht gefärbt. Der Umfang der Limitierung ist nicht bekannt.

Lochlea Fallow Edition Second Crop
Bild: Kirsch Import

Laut Brennerei entfaltet die Lochlea Fallow Edition Second Crop einen Geruch nach kräftigem Manuka-Honig und goldenem Sirup. Im Mund zeige der Single Malt gemahlene Kaffeebohnen und Ebenen von süßen Ingwer-Bonbons. Der Abgang sei mittellang nach frisch zerstoßenen Mandeln.

John Campbell, Production Director und Master Blender der Lochlea Distillery, sagt: „Last year’s Fallow Edition proved to be very popular. This year for our Second Crop, we thought we would amp things up and add PX Sherry into the mix!“

Ab sofort wird die Lochlea Fallow Edition Second Crop in unbekannter Stückzahl im deutschen Fachhandel geführt. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 59,90 Euro für die 0,7-l-Flasche inklusive Geschenkverpackung.

Quelle: Kirsch Import

Preisvergleich
Lochlea Fallow Edition Second Crop (1 x 0,7 l)
Preis: € 58,90 (€ 84,14 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 59,90 (€ 85,57 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 70,63 (€ 100,90 / l)
Versand: k.A.
Stand 13. April 2024 20:43 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr. Bezahlte Links.