Cocktails: „Aureum“ – Siegerdrink der „Made in GSA“-Competition 2018

Der Sieger der „Made in GSA“-Competition 2018 heißt Martin Bornemann. Der Bartender aus dem „Werk 8“ in Basel lieferte den Longdrink „Aureum“ ab, der ihm nicht nur den Gesamtsieg, sondern auch die Titel in den Sonderkategorien „Limonaden & Filler“ sowie „Wermut & Likör“ einbrachte. Im Siegerdrink trifft der Appenzeller Alpenbitter auf den Humbel Kirsch XK, den The Seventh Sense Falernum sowie das Swiss Mountain Spring Dry Tonic.

Aureum
Bild: Tom Kauth
„Aureum“
„Aureum“
by Martin Bornemann, „Werk 8“, Basel, Schweiz

4 cl Appenzeller Alpenbitter
2 cl Humbel Kirsch XK
2 cl The Seventh Sense Falernum
2 cl frischer Zitronensaft
7 cl Swiss Mountain Spring Dry Tonic

Glas: Highball Glas
Garnitur: ein Zweig Pfefferminze

Zubereitung: Alle Zutaten außer dem Dry Tonic mit Eiswürfeln shaken. In ein vorgekühltes Highball Glas halbgefüllt mit Eiswürfeln doppelt abseihen. Mit dem Dry Tonic auffüllen und vorsichtig zwei- bis dreimal verrühren. Das Glas nun ganz mit Eiswürfeln füllen und den Glasrand etwas mit der Pfefferminze parfümieren (leicht anschlagen) und anschließend den Minzzweig als Dekoration im Drink platzieren.

Quelle: Made in GSA

Preisvergleich

Appenzeller Alpenbitter (1 x 0,7 l)
Jashopping.dePreis: € 19,95
Versand: € 3,90
Jetzt kaufen*
RakutenPreis: € 20,69
Versand: € 6,90
Jetzt kaufen*
DelineroPreis: € 24,99
Versand: € 5,90
Jetzt kaufen*
*Alle Angaben ohne Gewähr.