Zeitenwende: Tanqueray London Dry Gin sinkt im Alkoholvolumen

Seit jeher gilt der Tanqueray London Dry Gin mit seiner Alkoholstärke von 47,3 Prozent als etablierter Standard und vielseitiger Allrounder. Nun kommt es jedoch zu einer Zeitenwende, denn Diageo bietet den Klassiker hierzulande nur noch mit dem Alkoholvolumen von 43,1 Prozent an. Soweit bekannt, bleibt der London Dry Gin darüber hinaus unverändert. Weiterhin erfolgt die Herstellung in der Cameronbridge Distillery im schottischen Windygates auf Basis neutralen Getreidealkohols, der durch Mazeration und Destillation mit den vier Botanicals Wacholderbeere, Koriandersamen, Angelikawurzel und Süßholz angereichert wird.

Tanqueray London Dry Gin
Bild: Tanqueray

Vor einem Jahr überarbeitete Diageo bereits einen anderen seiner Bestseller: den Belsazar Rosé. Nicht mehr als Vermouth, sondern mittlerweile als Weinaperitif klassifiziert, reduzierte man das Alkoholvolumen von ursprünglich 17,5 Prozent auf 14,5 Prozent. Hintergrund dieser Neuausrichtung soll die steigende Nachfrage nach Aperitifs und zugleich das Erstarken des No- und Low-ABV-Segments sein. Um die Reduzierung des Alkoholgehalts zu kompensieren, musste die Rezeptur überarbeitet werden. Diageo spricht von einer Erhöhung des Botanical-Anteils.

Quelle: Diageo

Preisvergleich
Tanqueray London Dry Gin 43,1% (1 x 0,7 l)
Preis: € 15,90 (€ 22,71 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 16,11 (€ 23,01 / l)
Versand: € 6,95
Preis: € 16,85 (€ 24,07 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 16,97 (€ 24,24 / l)
Versand: € 4,90
Preis: € 17,43 (€ 24,90 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 17,43 (€ 24,90 / l)
Versand: € 5,99
Stand 14. Juni 2024 13:21 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr. Bezahlte Links.