Stark nachgereift: Slyrs Destillerie kündigt Slyrs 12 Jahre Crocodile Toast Finish an

Jeden Sommer veröffentlicht die am Schliersee angesiedelte Slyrs Destillerie eine neue Limited Edition ihres Slyrs 12 Jahre. Diesmal stattete die Brennerei ihr Flaggschiff mit einem Crocodile Toast Finish aus. Dafür kam der im Jahr 2009 aus dem Malz bayerischer Gerste und dem Quellwasser des Alpenraums gewonnene Single Malt Whisky nach der elfjährigen Hauptreifung in amerikanischen Weißeichenholzfässern noch einmal für ein Jahr in ein stark ausgebranntes Eichenholzfass. Das als Crocodile Toast bezeichnete Ausbrennen erzeugt im Fass eine Oberfläche ähnlich einer Krokodilhaut. Abgefüllt wurde mit einem Alkoholvolumen von 43 Prozent. Sowohl eine Kältefiltration als auch eine Färbung gilt als unwahrscheinlich. Es entstanden 993 Flaschen.

Slyrs 12 Jahre Crocodile Toast Finish
Bild: Slyrs Destillerie
Slyrs 12 Jahre Crocodile Toast Finish
Bild: Slyrs Destillerie

Der mittel bis dunkel bernsteinfarbene Slyrs 12 Jahre Crocodile Toast Finish entfaltet der offiziellen Verkostungsnotiz zufolge einen Geruch mit sehr ausgewogen süßer Vanille- und Karamellnote mit dezentem Eichenbouquet und reifer Frucht. Im Mund eine weiche, leicht ölige Trinkstruktur mit explodierend fruchtiger Süße und mineralischer Note. Der Nachklang sei harmonisch würzig mit einer angenehmen Malzsüße.

Am 17. Juli, im Rahmen des Sommerfests der Slyrs Destillerie, erfolgt der Verkaufsstart des auf 993 Exemplare limitierten Slyrs 12 Jahre Crocodile Toast Finish. Die Verfügbarkeit beschränkt sich auf den Brennerei-eigenen Shop und den ausgewählten Fachhandel. Der empfohlene Preis liegt bei 199,90 Euro für die 0,7-l-Flasche inklusive Holzschatulle und 0,05-l-Miniatur.

Im vergangenen Jahr präsentierte die Slyrs Destillerie den Slyrs 12 Jahre Port Cask Finishing.

Quelle: Slyrs Destillerie

Preisvergleich

Slyrs 12 Jahre Crocodile Toast Finish (1 x 0,7 l)
Dieses Produkt ist nicht verfügbar.