Test: Woodford Reserve Double Oaked

Den Woodford Reserve Double Oaked führte das Unternehmen Brown-Forman offiziell im Oktober 2017 in Deutschland ein. Zuvor war der Straight Bourbon Whiskey der Woodford Reserve Distillery im Woodford County im US-Bundesstaat Kentucky bereits seit ein paar Jahren durch vereinzelte Direktimporte hierzulande erhältlich. Für diese Qualität destilliert die Brennerei eine Getreidemischung mit mindestens 51 Prozent Maisanteil. Der sogenannte New Make Spirit erfährt anschließend auf eine doppelte Reifung in neuen Fässern aus amerikanischer Weißeiche. Auf ein in der hauseigenen Küferei leicht ausgeflammtes Fass folgt ein doppelt so lang ausgebranntes. Eine Altersangabe gibt es nicht. Zuletzt erfolgt die Flaschenabfüllung mit einem Alkoholvolumen von 43,2 Prozent. Mehr Informationen zur Marke und Destillerie der getesteten Spirituose sind auf der Woodford-Reserve-Übersichtsseite zu finden.

Woodford Reserve Double Oaked Glas und Flasche
Woodford Reserve Double Oaked

Optik / Flasche

Abgefüllt wird der kräftig mahagonifarbene Woodford Reserve Double Oaked in eine Weißglasflasche mit eher mäßigem Handling. Grund ist der sehr breite, quaderförmige Körper, der sich nur schwierig greifen lässt. Hinzukommt ein hohes Gewicht, das vorrangig auf den massiven und daher standfesten Boden zurückzuführen ist. Über weite Schultern wird der Körper mit dem mittellangen Hals verbunden. Eine schwarzbraune Papierbanderole, verbunden mit einem als Siegel dienenden Papierstreifen und bedruckt mit kupferfarbener Schrift sowie dem Abbild eines beim Ausflammen befindlichen Fasses, ziert den Hals.
Als Verschluss dient ein Naturkorken, der an einer dunklen Holzkappe befestigt ist.
Die Front der Flasche nimmt in erster Linie ein weißer Aufdruck ein, der den Markennamen und die Bezeichnung der Qualität liefert. Ferner ist ein kleines teils schwarzbraunes und teils weißes Label, das auf die doppelte Reifung hinweist und die Signatur von Master Distiller Chris Morris liefert, vorhanden. Daneben hat eine Reliefprägung der Initialen „WR“ für Woodford Reserve ihren Platz.
Hinten ist lediglich ein kleines Etikett ohne nennenswerte Infos angebracht.

Galerie
Woodford Reserve Double Oaked Vorderseite
Vorderseite
Woodford Reserve Double Oaked Vorderseite Etikett
Vorderseite Etikett
Woodford Reserve Double Oaked Rückseite
Rückseite
Woodford Reserve Double Oaked Rückseite Etikett
Rückseite Etikett
Woodford Reserve Double Oaked Verschluss
Verschluss
Woodford Reserve Double Oaked Hals
Hals

Geruch / Geschmack

Die Nase nimmt den Woodford Reserve Double Oaked als mild mit süßen, würzigen und leicht fruchtigen Noten wahr. Zu den Nuancen zählen Vanille, Karamell, Honig, Melasse, Orange, Apfel, Kirsche, Mandel, Marzipan, Eichenholz, wenige Röstnoten, etwas Pfeffer, ein Hauch Zimt und Haselnüsse.
Sobald im Mund entfaltet der sehr kräftige Whiskey die bereits im Geruch vorhandenen Aromen von Vanille, Karamell, getoastetem Eichenholz, starken Röstnoten, Apfel, Pfeffer und Orange. Dabei ist punktuell eine moderate Schärfe mit Anklängen von Ingwer erkennbar.
Der Nachhall erweist sich als lang und recht weich. Es klingen die Noten von Karamell, Apfel, Pfeffer, getoastetem Eichenholz, Röstnoten, Nüssen und auch Schokolade nach.

Anzeige

Empfohlene Trinkweise

Verbreitet ist der Genuss von Bourbon Whiskeys wie dem Woodford Reserve Double Oaked vor allem in Form von Longdrinks und Cocktails. Ein großer Klassiker ist der „Whiskey Sour“, wie er auch auf der Website der Woodford Reserve Distillery empfohlen wird. Weitere denkbare Drinks stellen der „Old Fashioned“ und der „Manhattan“, aber auch die Kombinationen mit Limonade oder Ginger Beer dar.
Puristen kann der Whiskey pur und bei Zimmertemperatur oder mit leichter Kühlung gereicht werden.

Double Oaked Sour
Bild: Woodfordreserve.com
„Double Oaked Sour“

Fazit

4,0

Woodford Reserve Double Oaked Wertung
Den in der Woodford Reserve Distillery im US-Bundesstaat Kentucky entstehenden Woodford Reserve Double Oaked zeichnet eine doppelte Reifung in leicht und stark ausgeflammten Fässern aus. Das Resultat dieser Herangehensweise ist ein sehr kräftiger Straight Bourbon Whiskey, der durch seine intensive Würze nach Eichenholz und Röstung beeindruckt. In Verbindung mit den süßen Tönen, angeführt von Vanille und Karamell, sowie den fruchtigen Noten, wie Apfel und Orange, wird eine überdurchschnittliche Komplexität erreicht. Der recht weiche Nachklang liefert über eine ansprechende Länge weiterhin eine ordentliche Fülle an Noten. Dieser Bourbon Whiskey ist prädestiniert für das Zubereiten von kräftigen Longdrinks und Cocktails, aber auch die, die den Purgenuss präferieren, kommen auf ihre Kosten. Das Design kann in puncto Optik durch eine einzigartige Form und den minimalistischen Aufdruck punkten, muss aber Abstriche im Handling einstecken. Der Preis für die 0,7-l-Flasche des Woodford Reserve Double Oaked liegt bei rund 40 Euro, was alles in allem ein stimmiger Preis ist.

Preisvergleich

Woodford Reserve Double Oaked (1 x 0,7 l)
eBayPreis: € 44,83
Versand: € 0,00
Jetzt kaufen*
RakutenPreis: € 46,09
Versand: € 4,95
Jetzt kaufen*
AmazonPreis: € 48,36
Versand: n. a.
Jetzt kaufen*
*Alle Angaben ohne Gewähr.