Rebel Bourbon Tawny Port Finish im Test: Beerig gut

Gegen Ende 2021 veröffentlichten die Lux Row Distillers, die Bestandteil des US-amerikanischen Unternehmens Luxco sind, mit dem Rebel Bourbon Tawny Port Finish die dritte Sonderedition einer Special Finish Series. Wie ihre Vorgänger basiert auch diese Limited Edition auf dem originalen Rebel Bourbon, einem Kentucky Straight Bourbon Whiskey, der von den Lux Row Distillers in Bardstown im US-Bundesstaat Kentucky nach einer historischen Rezeptur aus dem Jahr 1849 hergestellt werden soll. Die besagte Rezeptur sieht demnach eine Mashbill aus 68 Prozent Mais, 20 Prozent Weizen und zwölf Prozent Gerstenmalz vor. Auf die Destillation in einer kupfernen Column Still folgt eine Reifung in neuen, ausgebrannten Fässern aus amerikanischer Weißeiche. Zusätzlich zu einer vierjährigen Hauptreifung kam die Limited Edition für weitere sechs Monate in Ex-Tawny-Port-Barrels. Abschließend wurde mit einem Alkoholvolumen von 45 Prozent und ohne Farbstoff abgefüllt. Details zu einer Filtration werden nicht genannt. Es entstanden insgesamt 6000 Flaschen. Mehr Informationen zur Marke und Destillerie der getesteten Spirituose sind auf der Rebel-Übersichtsseite zu finden.

Rebel Bourbon Tawny Port Finish Glas und Flasche
Rebel Bourbon Tawny Port Finish

Optik / Flasche

Abgefüllt wird der dunkelrote Rebel Bourbon Tawny Port Finish in eine Apothekerflasche aus Weißglas. Diese verfügt über einen breiten, zylindrischen Körper auf einem recht massiven Sockel und mit stark rundlichen Schultern. Auf den Schultern folgt ein mittellanger Hals. Den Hals umgeben Teile einer dunkelroten Schrumpfkapsel, bedruckt mit dem an ein Wappen erinnernde und zentral die Initiale „R“ zeigende Logo in Grau.
Als Verschluss fungiert ein Naturkorken, der an einem Griff aus schwarzem Kunststoff befestigt ist. Auf dem Griff ist zudem das Logo eingraviert.
Betrachtet man die Vorderseite, fallen zum einen Reliefprägungen des Markennamens sowie der Initiale „R“ und zum anderen ein mittelgroßes Etikett auf. Auf silberfarben schimmerndem Grund sind der Markenname und die Bezeichnung in Rot abgedruckt.
Das etwa gleichgroße Rücketikett weist einen silberfarbenen Grundton und einen schwarzen Aufdruck auf. Außerdem werden ein paar Infos zum Whiskey und zum Hersteller genannt.

Galerie
Rebel Bourbon Tawny Port Finish Vorderseite
Vorderseite
Rebel Bourbon Tawny Port Finish Rückseite
Rückseite
Rebel Bourbon Tawny Port Finish Verschluss
Verschluss
Rebel Bourbon Tawny Port Finish Hals
Hals

Geruch / Geschmack

Der Geruch des Rebel Bourbon Tawny Port Finish zeigt sich kräftig und zugleich recht fein. Zu Himbeeren, Kakao und Rosinen gesellen sich getreidigen Noten sowie süßliche Nuancen von Vanille, Karamell, Honig und Buttergebäck. Weiter können etwas Eichenholz, minimal Rauch und milder Pfeffer vernommen werden.
Den weichen Geschmack prägen deutliche Aromen von Himbeere, Getreide, Vanille, etwas Karamell und Honig, außerdem Lakritz. Es folgt eine rauchige Eichenwürze, die ein paar Kräuter begleiten. Ausschließlich für einen kurz Augenblick verfügt der Bourbon über eine leichte Pfefferschärfe.
Im Nachhall recht weich und trocken verweilen noch mittellang eine Eichenwürze sowie kräutrige und erdige Töne, Himbeere, Tabak und milder Pfeffer, etwas Vanille und markantes Getreide.


Anzeige
Rum & Co


Anzeige
Bolou

Empfohlene Trinkweise

Einerseits eignet sich der Rebel Bourbon Tawny Port Finish als Ingredienz für diverse Drinks. Zu den populärsten Drinks zählen der „Whiskey Sour“, der „Manhattan“ und der „Boulevardier“. Einige weitere Drinkideen hält die offizielle Markenwebsite bereit.
Andererseits kann der Bourbon ohne Weiteres pur genossen werden. Die vor allem in den USA verbreitete Hinzugabe von Eiswürfeln braucht es nicht.

Fazit

4,0

Rebel Bourbon Tawny Port Finish Wertung
Der Rebel Bourbon Tawny Port Finish ist die dritte Limited Edition der Special Finish Series der zum US-amerikanischen Unternehmen Luxco gehörenden Lux Row Distillers. Durch die Nachreifung in Ex-Tawny-Port-Barrels überrascht der Kentucky Straight Bourbon Whiskey mit beerigen Noten. Diese Beerigkeit ist Bestandteil einer komplexen Aromatik, die zudem mit getreidigen und honigsüßen Anklängen sowie einer vielschichtigen Würze aufwartet. Des Weiteren steht eine kräftige und doch recht feine Kraftentfaltung eine auf der Habenseite. Sowohl in einer Vielzahl von Drinks als auch in Reinform bei Zimmertemperatur kann der Bourbon überzeugen. Das Flaschendesign punktet mit einer ansprechenden Optik und einer hohen Verarbeitungsqualität. In den Besitz der 0,7-l-Flasche des Rebel Bourbon Tawny Port Finish gelangt man für einen stimmigen Preis ab 38 Euro. Weltweit existieren 6000 Flaschen.

Das Sample wurde uns von Kammer-Kirsch ohne Vorgaben hinsichtlich einer Berichterstattung zur Verfügung gestellt.

Preisvergleich
Rebel Bourbon Tawny Port Finish (1 x 0,7 l)
Preis: € 27,55 (€ 39,36 / l)
Versand: € 588,00
Preis: € 32,31 (€ 46,16 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 41,99 (€ 59,99 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 44,63 (€ 63,76 / l)
Versand: k.A.
Stand 12. Juli 2024 20:29 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr. Bezahlte Links.