Ramazzotti Amaretto im Test: Mandel trifft Kräuterbasis

Noch im Dezember 2017 gab das italienische Haus Ramazzotti den Ramazzotti Amaretto als die „Sorte des Jahres 2018“ bekannt. Der im begrenzten Umfang für den Frühling aufgelegte Kräuterlikör kombiniert den hauseigenen Amaro inspiriert von der italienischen Mandelblüte mit Mandelnoten. Ausgestattet wurde die Sorte mit einem Alkoholvolumen von 25 Prozent. Der Herstellungsort liegt wie bei allen anderen Qualitäten und Sondereditionen der Marke in der piemontesischen Gemeinde Canelli. Genaue Angaben zu den Herstellungsschritten nennt das Unternehmen nicht. Mehr Informationen zur Marke und Destillerie der getesteten Spirituose sind auf der Ramazzotti-Übersichtsseite zu finden.

Ramazzotti Amaretto Glas und Flasche
Ramazzotti Amaretto

Optik / Flasche

Eine Weißglasflasche mit leichtem Grünstich beherbergt den Ramazzotti Amaretto. Die Flaschenform erinnert an die des klassischen Ramazzotti Amaro, das heißt: ein hoher, zylindrischen Körper mit passablem Handling und stimmigen Stand ist über flache Schultern mit einem langen Hals verbunden.
Als Verschluss dient ein dunkelblauer Schraubverschluss aus dünnem Metall, an den eine passende Banderole mit Ramazzotti Schriftband um den Hals angrenzt. In den Hals integriert ist ein Ausgießer aus transparentem Kunststoff, der ein gleichmäßiges Einschenken ermöglicht.
Das Hauptlabel ist groß und überwiegend mandelfarben gehalten. Im oberen Bereich fällt der Markenschriftzug in typischer weißer Schrift vor dunkelblauen Grund auf. Weiterhin enthält das Etikett, neben dem Namen der Spirituose, das Wappen des Hauses Ramazzotti mit dem Gründungsjahr 1815, Abbildungen der Mandel sowie die Signatur der Fratelli Ramazzotti. Ein kleiner Aufkleber oberhalb des Etiketts liefert noch das Gründungsjahr des Traditionsunternehmens.
Ein mittelgroßes, im Design des Hauptlabels gehaltenes Etikett befindet sich auf der Rückseite. Aufgeführt wird eine kurze Beschreibung des Likörs.

Galerie
Ramazzotti Amaretto Vorderseite
Vorderseite
Ramazzotti Amaretto Vorderseite Etikett
Vorderseite Etikett
Ramazzotti Amaretto Rückseite
Rückseite
Ramazzotti Amaretto Rückseite Etikett
Rückseite Etikett
Ramazzotti Amaretto Verschluss
Verschluss
Ramazzotti Amaretto Hals
Hals

Geruch / Geschmack

Mild und mit einer feinen Süße entfaltet der Ramazzotti Amaretto seinen Geruch. Die gut ausgeprägten Noten von Bittermandel, Marzipan, Kirsche, Vanille, Karamell und Zimt treffen auf herbe Kräuter.
Im Mund präsentiert sich der Kräuterlikör angenehm weich und fein verflochten, mit Aromen von Süßholz, Zimt, Orange, Karamell, Bittermandel, Marzipan, Vanille, Kräuter und Kirsche. Die mitschwingende Süße bleibt vergleichsweise moderat.
Ohne eine Schärfe und mit einer ordentlichen Länge klingt das Finish aus. Dabei machen sich herbe sowie süße Töne bemerkbar, darunter die von Süßholz, Mandel, Karamell und Kräutern.

Anzeige

Empfohlene Trinkweise

Den Ramazzotti Amaretto genießt man in erster Linie pur und leicht gekühlt. Seitens des Herstellers wird der Genuss als Digestif empfohlen. Darüber hinaus gibt es aktuell keine Empfehlungen für den Einsatz in Drinks.

Fazit

4,0

Ramazzotti Amaretto Wertung
Der Ramazzotti Amaretto wurde als Limited Edition für den Frühling 2018 kreiert. Mit Mandelnoten verfeinert, erweist sich der Kräuterlikör als ziemlich stimmig und vielschichtig. Anders als bei einem klassischen Amaretto, aber nichtsdestotrotz auf ansprechende Weise trifft die Note der Mandel auf die der Kräuterbasis. Punkten können zudem die Milde des Alkohols sowie die Zurückhaltung der Süße. Prädestiniert ist der Kräuterlikör für den Purgenuss, beispielsweise als leicht gekühlter Digestif. Das Design ist typisch Ramazzotti, dementsprechend modern mit einem hohen Wiedererkennungswert und einer hohen Verarbeitungsqualität. Trotz der Limitierung liegt der empfohlene Preis des Ramazzotti Amaretto bei stimmigen 12 Euro, einige Angebote liegen sogar deutlich darunter.

Das Sample wurde uns von Pernod Ricard Deutschland ohne Vorgaben hinsichtlich einer Berichterstattung zur Verfügung gestellt.

Preisvergleich

Ramazzotti Amaretto (1 x 0,7 l)
Dieses Produkt ist nicht verfügbar.