Paula Pumpernickel Milchkaffee im Test: Süßes für die Süßen

Die Zusammenarbeit zwischen der Feinbrennerei Sasse in Schöppingen im Münsterland und der Bloggerin Paula Pumpernickel, die sich auf kulinarische Spezialitäten des Münsterlandes spezialisiert hat, brachte im Sommer 2021 die Reihe „Paula Pumpernickel“ mit drei Sahnelikören hervor. Abseits des Aushängeschilds, der Herrencreme, zählt zu der Reihe auch der Paula Pumpernickel Milchkaffee. Die Zutatenliste dieses Sahnelikörs umfasst Milchkaffee und helles Karamell. Im Anschluss an die obligatorische Süßung erfolgt das Abfüllen in Flaschen mit einem Alkoholgehalt von 17 Prozent und soweit ersichtlich auch ohne Farbstoff. Mehr Informationen zur Marke und Destillerie der getesteten Spirituose sind auf der Paula-Pumpernickel-Übersichtsseite zu finden.

Paula Pumpernickel Milchkaffee Glas und Flasche
Paula Pumpernickel Milchkaffee

Optik / Flasche

Den dunkel-cremefarbenen Paula Pumpernickel Milchkaffee gibt es in einer recht modern erscheinenden Flasche aus mattem Weißglas. Erinnernd an eine Apothekerflasche fällt der auf einem kleinen Sockel thronende Körper in durchgängiger Zylinderform sehr breit aus. Über zweistufige Schultern wird der Körper mit dem eher kurzen Hals verbunden.
Verschlossen wird die Flasche von einem Kunstkorken, der an einem hellen Holzgriff befestigt ist. Zum Zeitpunkt des Kaufs bedeckt eine olivgrüne Schrumpfkapsel Verschluss und Hals.
Ein großes, beigefarbenes Etikett überzieht die Vorderseite der Flasche. Dieses zieren diverse Illustrationen teilweise enthaltener Ingredienzen und von Heißgetränken. Im Mittelpunkt jedoch steht die Qualitätsbezeichnung in Dunkelbraun. Rechts oben im Eck ist ein Abbild von Bloggerin Paula Pumpernickel abgedruckt.
Auf dem Rücketikett trifft man eine Tabelle mit Infos zum Likör und Bloggerin Paula Pumpernickel an. Außerdem ist in einer Kachel das Münsterland-Siegel zu sehen, das die Identifikation der Unternehmen mit der Region unterstützen soll.

Galerie
Paula Pumpernickel Milchkaffee Vorderseite
Vorderseite
Paula Pumpernickel Milchkaffee Rückseite
Rückseite
Paula Pumpernickel Milchkaffee Verschluss
Verschluss
Paula Pumpernickel Milchkaffee Hals
Hals

Geruch / Geschmack

Der Geruch des Paula Pumpernickel Milchkaffees erweist sich als fein mit einer angenehmen Süße nach Sahne, etwas Vanille und delikatem Karamell. Ferner entfaltet sich feinwürziger Kaffee mit stark ausgeprägten Anklängen von erdigen Mandeln.
Im Mund zeigt sich der Sahnelikör cremig und süß nach viel Sahne, Vanille und Karamell. Die Süße dominiert, während hier und da etwas Kaffee hindurchdringen kann. Außerdem vernimmt man eine leichte Alkoholwärme.
Im mittellangen und doch recht süßen Abgang verweilen noch viel Sahne, Vanille und Karamell sowie eher wenig Kaffee. Auch hier macht sich noch eine leichte Alkoholwärme bemerkbar.

Anzeige

Empfohlene Trinkweise

Als Sahnelikör wird der Paula Pumpernickel Milchkaffee primär pur bei Zimmertemperatur oder bei leichter Kühlung genossen. Dies ermöglicht, das Geschmacksprofil in seiner Gänze wahrnehmen zu können. Naheliegend erscheint auch die Verwendung als Topping in einem Heißgetränk.
Alternativ sind durchaus auch Twists bekannter Klassiker wie dem „White Russian“ oder dem „Brandy Alexander“ denkbar.

Fazit

4,0

Paula Pumpernickel Milchkaffee Wertung
Mit dem Paula Pumpernickel Milchkaffee wollen die Feinbrennerei Sasse in Schöppingen im Münsterland und die sich ganz dem Münsterland verschriebene Bloggerin Paula Pumpernickel die vielfältigen, schönen und leckeren Seiten des Münsterlandes zeigen. Und tatsächlich liegt hierbei ein schöner Sahnelikör vor. Zu gefallen weiß die Harmonie aus Sahne und Karamell, wenn auch der Kaffee noch deutlicher ausfallen könnte. Dies gelingt zumindest in der Nase wie kaum einem zweiten Sahnelikör. Punkten kann vor allem auch das volle, cremige und auch leicht wärmende Mundgefühl. Genießen lässt sich der Sahnelikör pur, als Topping in einem Heißgetränk oder experimentell in einem Drink. Das Design überzeugt aufgrund der hohen Verarbeitungsqualität und des modernen Looks. In den Besitz einer 0,7-l-Flasche des Paula Pumpernickel Milchkaffees gelangt der Genießer einen äußerst stimmigen Preis von circa 15 Euro.

Das Sample wurde uns von der Feinbrennerei Sasse ohne Vorgaben hinsichtlich einer Berichterstattung zur Verfügung gestellt.

Preisvergleich

Paula Pumpernickel Milchkaffee (1 x 0,7 l)
eBay Preis: € 15,60
(€ 22,29 / l)
Versand: n. a.
Zum Shop1
Stand 6. Oktober 2022 05:15 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr.