Olmeca Reposado im Test: Allrounder aus Jalisco

Beim Olmeca Reposado handelt es sich um einen sogenannten Mixto Tequila von Pernod Ricard Mexico, das eine Brennerei im mexikanischen Bundesstaat Jalisco betreibt. Entsprechend eines Mixto Tequilas entstammt der Zucker nur zu mindestens 51 Prozent aus der Blauen-Weber-Agave. Die im Hochland Jaliscos wachsenden Agaven werden nach sieben bis acht Jahren von Hand geerntet, in einem nicht näher beschriebenen Ofen gegart und auf unbekannte Weise zerstoßen. Der Saft durchläuft einen nicht näher beleuchtetes Destillationsverfahren. Zusätzlich erhält der Olmeca Reposado durch eine sechsmonatige Reifung in ehemaligen Bourbonfässern. Abgefüllt wird mit einem Alkoholvolumen von 38 Prozent. Ob Zusätze zum Einsatz kommen, bleibt ungewiss. Mehr Informationen zur Marke und Destillerie der getesteten Spirituose sind auf der Olmeca-Übersichtsseite zu finden.

Wie bei anderen Tequila-Marken bringen zahlreiche Online-Shops die Sorten Gold und Reposado durcheinander oder führen sogar beide Bezeichnungen für ein Produkt auf. Ein Olmeca Gold ist allerdings gar nicht für den deutschen Markt vorgesehen, daher dürfte sich hinter den Angeboten der Reposado befinden.

Olmeca Reposado Glas und Flasche
Olmeca Reposado

Optik / Flasche

Bei der Optik der Flasche des Olmeca Reposado stehen traditionelle mexikanische Formen, die an den Flaschenseiten ins Glas eingeprägt sind und gut mit der gerillten Oberfläche harmonieren, im Vordergrund. Die Flasche ist quaderförmig und aus Weißglas hergestellt, das gut den goldenen Farbton des Reposados wiedergibt. Der Flaschenhals ist einfach, gerade gehalten und verfügt über einen einfachen Schraubverschluss. Über und unter dem Etikett sind antike Verzierungen in das Glas eingearbeitet, die komplett um die Flasche herum verlaufen.
Das Logo der Marke Olmeca ist ein Kolossalkopf der La-Venta-Kultur, zu denen die Olmeken gehört haben. Beim Olmeca Reposado sind Logo und Etiketten in einem Rot-Gold-Farbkontrast eingefärbt.

Galerie
Olmeca Reposado Vorderseite
Vorderseite
Olmeca Reposado Rückseite
Rückseite
Olmeca Reposado Verschluss
Verschluss
Olmeca Reposado Hals
Flaschenhals

Geruch / Geschmack

In der Nase dominiert eine harmonische Verbindung aus einer deutlichen Agavennote und einem leicht süßlichen Zitrusaroma, der Alkohol ist allerdings durchaus zu spüren. Geschmacklich wird vor allem die Agave betont, die von einer süßen, honigähnlichen Note begleitet wird. Durch die Fasslagerung ist auch eine leichte Holznote in den Tequila übergegangen. Im Abgang ist kaum ein Brennen vorhanden und es bleibt ein süßer sowie fruchtiger Geschmack im Mund zurück.

Empfohlene Trinkweise

Pur und gut gekühlt ist der Olmeca Reposado durchaus genießbar, da er mit einem recht weichen Abgang ausklingt.
Selbstverständlich findet der Tequila seinen Weg vor allem in Drinks, wie der „Margarita“ oder der „Paloma“.

Fazit

3,0

Olmeca Reposado Wertung
Der Olmeca Reposado ist zwar kein Premium-Tequila, zählt aber definitiv zu den besseren seiner Preisklasse. Geschmacklich bietet der Tequila ein angenehmes Agaven- und Zitrusaroma. Der goldfarbene Tequila kann idealerweise in Form von Drinks, aber durchaus auch pur und gut gekühlt genossen werden. Die Optik der Flasche vermittelt ein besonderes Flair des geschichtsträchtigen Mexikos. Der Preis für den Olmeca Reposado beginnt bei 18 Euro, was für diesen Tequila ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis darstellt.

Das Sample wurde uns von Pernod Ricard Deutschland ohne Vorgaben hinsichtlich einer Berichterstattung zur Verfügung gestellt.

Update (22. Mai 2022)

Neben einem neuen Look hat der Olmeca Blanco ein neues Alkoholvolumen erhalten, das nun nur noch bei 35 Prozent liegt. Mehr dazu hier.

Preisvergleich
Olmeca Reposado (1 x 0,7 l)
Preis: € 20,99 (€ 29,99 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 21,66 (€ 30,94 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 22,90 (€ 32,71 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 24,48 (€ 34,97 / l)
Versand: frei
Stand 19. Juli 2024 14:50 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr. Bezahlte Links.