Magnífica Tradicional im Test: Höchst aromatisch, höchst genussvoll

Der Magnífica Tradicional ist ein Cachaça Artesanal aus der von João Luiz de Faria auf der Fazenda do Anil in den Bergen Rio de Janeiros betriebenen Brennerei. Abweichend von industriellen Cachaças wird der frische Saft handverlesenen Zuckerrohrs mit Naturhefen fermentiert und in einer dreifachen Kupferbrennblase destilliert. Anschließend verbringt das Destillat zwei Jahre in Fässern aus brasilianischem Ipê-Tropenholz im tropischen Klima. Ohne Zusätze wie zum Beispiel Zucker oder Farbstoff erfolgt das Abfüllen in Flaschen mit einem Alkoholvolumen von 45 Prozent. Mehr Informationen zur Marke und Destillerie der getesteten Spirituose sind auf der Magnífica-Übersichtsseite zu finden.

Optik / Flasche

Magnifica Tradicional Glas und Flasche
Magnífica Tradicional
Abgefüllt wird der strohgoldfarbene Magnífica Tradicional in eine handliche Weißglasflasche. Der eher hohe, aber schmale Körper verjüngt sich geringfügig, bis im unteren Drittel der rundlich ausladende Boden folgt. Am anderen Ende führen etwas steile Schultern zu einem mittellangen Hals, den eine gelbe Banderole mit einem goldfarbenen Stern und dem schwarzen Markennamen umgibt.
Verschlossen wird die Flasche von einem goldfarbenen Drehmechanismus, auf dem ein Stern angebracht ist.
Die Vorderseite ziert ein zweitgeteiltes, gelb eingefärbtes Hauptlabel. Der größere Part oben zeigt neben dem schwarzen Markennamen und der grünen Qualitätsbezeichnung eine oval eingefasste Darstellung der Berge von Rio de Janeiro. Das kleinere Etikett unten liefert eine kurze Beschreibung der Herstellung und ein Abbild der dreifachen Kupferbrennblase. Außerdem ist die Signatur von Gründer João Luiz de Faria abgebildet.
Das recht große Rücketikett enthält eine etwas ausführlichere Beschreibung des Cachaças samt eines Fotos von Gründer João Luiz de Faria.

Galerie
Magnifica Tradicional Vorderseite
Vorderseite
Magnifica Tradicional Rückseite
Rückseite
Magnifica Tradicional Verschluss
Verschluss
Magnifica Tradicional Hals
Hals
Magnifica Tradicional Glas und Flasche
Magnífica Tradicional
Die Flasche des Magnífica Tradicional besteht aus ungefärbtem Glas und weist einen hohen Flaschenkörper auf, wodurch die Flasche sehr stabil und voluminös erscheint.
Anstatt durch viele Farben eine auffällige Erscheinung zu erzeugen, übt sich der Cachaça in gekonnter Zurückhaltung. Die an die Spirituosenfarbe angepasste beige Farbgebung vermittelt ein ausgewogenes Erscheinungsbild.
Diese Farbgebung zieht sich vom goldfarbenen Verschluss mit der Einprägung des Markennamens bis zu den Etiketten auf der Vorder- und Rückseite hinweg. Das Etikett auf der Vorderseite teilt sich in das obere Etikett, das die Kupferbrennblasen und den Markennamen zeigt, sowie in das untere Etikett, das die Herkunft des Magnífica Tradicional durch ein Bild der Küste Rio de Janeiros mit dem anliegenden Zuckerhut-Felsen zeigt. Das Etikett auf der Rückseite preist das Herstellungsverfahren und die Qualität des Cachaças an.

Galerie
Magnifica Tradicional Vorderseite
Vorderseite
Magnifica Tradicional Rückseite
Rückseite
Magnifica Tradicional Verschluss
Verschluss
Magnifica Tradicional Hals
Flaschenhals

Geruch / Geschmack

In die Nase dringt der Magnífica Tradicional mit einer fein dosierten Kraft und subtilen Wärme vor. Zu den Noten frischen Zuckerrohrs gesellen sich solche von grünem Gras, blumigen Honigs und tropischer Früchte. Dabei werden Erinnerungen an Ananas, Banane, Cantaloupe-Melone und Mango geweckt. Im Hintergrund schwinkt eine dezente Pfeffernote mit.
Auch geschmacklich bietet der Cachaça eine feine Kraftentfaltung, gepaart mit einer angenehmen Wärme und Öligkeit. Zur Entfaltung gelangen die Aromen von frischem Zuckerrohr, grünem Gras und mildem Pfeffer. Weiter zeigt sich eine leichte Honigsüße mit Wellen von tropischen Früchten wie Banane und Ananas.
Der mittellange Nachhall ist weich und fein mit Noten von frischem Zuckerrohr und grünem Gras. Ferner bleiben noch Nuancen von Honig und Banane zurück.

Empfohlene Trinkweise

Geradezu prädestiniert ist der Magnífica Tradicional als Grundlage für die typisch brasilianischen Klassiker „Caipirinha“ und „Batida“.
Aufgrund der hohen Reinheit kann der Cachaça auch pur und auf Eiswürfeln genossen werden.

Fazit

5,0

exzellent
Beim Magnífica Tradicional handelt es sich um das Aushängeschild der Marke Magnífica Cachaça, deren Heimat die Fazenda do Anil in den Bergen Rio de Janeiros ist. Die handwerkliche Herstellung in Kombination mit der zweijährigen Fassreifung erzeugt ein höchst aromatisches und höchst genussvolles Geschmacksprofil. Bemerkenswert ist neben der hohen, alkoholischen Reinheit die sehr harmonische Aromatik und das sehr angenehme Mundgefühl. Nicht zuletzt die gezielte Kraftentfaltung macht den Cachaça zur perfekten Ingredienz für eine „Caipirinha“ oder eine „Batida“. Das Design überzeugt sowohl mit einer aufgeräumten Optik als auch mit einer einwandfreien Verarbeitungsqualität. An die 0,7-l-Flasche des Magnífica Tradicional gelangt der Genießer für einen absolut günstigen Preis von rund 20 Euro.

Preisvergleich
Magnífica Tradicional (1 x 0,7 l)
Preis: € 20,50 (€ 29,29 / l)
Versand: € 6,95
Preis: € 20,90 (€ 29,86 / l)
Versand: € 5,90
Preis: € 32,41 (€ 46,30 / l)
Versand: k.A.
Stand 28. Februar 2024 02:30 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr. Bezahlte Links.