Test: Magnífica Tradicional

Der Magnífica Tradicional ist ein in traditioneller Handarbeit hergestellter Cachaça aus der kleinen Brennerei Fazenda do Anil in den Bergen Rio de Janeiros in Brasilien. Im Gegensatz zu industriell hergestellten Cachaças wird bei der Herstellung des auch „Cachaça Artesanal“ genannten Magnífica Tradicional das handverlesene Zuckerrohr mit Naturhefen aromaschonend fermentiert und in Kupferbrennblasen unter Abtrennung des Vor- und Nachlaufs destilliert. Während der zwei Jahre langen Reifung in Ipê-Holzfässern – hartes, brasilianisches Tropenholz – erlangt er schließlich seinen aromatischen Geschmack. Die Flaschenabfüllung erfolgt mit einem Alkoholvolumen von 45 Prozent. Mehr Informationen zur Marke und Destillerie der getesteten Spirituose sind auf der Magnífica-Übersichtsseite zu finden.

Magnifica Tradicional Glas und Flasche
Magnífica Tradicional

Optik / Flasche

Die Flasche des Magnífica Tradicional besteht aus ungefärbtem Glas und weist einen hohen Flaschenkörper auf, wodurch die Flasche sehr stabil und voluminös erscheint.
Anstatt durch viele Farben eine auffällige Erscheinung zu erzeugen, übt sich der Cachaça in gekonnter Zurückhaltung. Die an die Spirituosenfarbe angepasste beige Farbgebung vermittelt ein ausgewogenes Erscheinungsbild.
Diese Farbgebung zieht sich vom goldfarbenen Verschluss mit der Einprägung des Markennamens bis zu den Etiketten auf der Vorder- und Rückseite hinweg. Das Etikett auf der Vorderseite teilt sich in das obere Etikett, das die Kupferbrennblasen und den Markennamen zeigt, sowie in das untere Etikett, das die Herkunft des Magnífica Tradicional durch ein Bild der Küste Rio de Janeiros mit dem anliegenden Zuckerhut-Felsen zeigt. Das Etikett auf der Rückseite preist das Herstellungsverfahren und die Qualität des Cachaça an.

Galerie
Magnifica Tradicional Vorderseite
Vorderseite
Magnifica Tradicional Vorderseite Etikett
Vorderseite Etikett
Magnifica Tradicional Rückseite
Rückseite
Magnifica Tradicional Rückseite Etikett
Rückseite Etikett
Magnifica Tradicional Verschluss
Verschluss
Magnifica Tradicional Hals
Flaschenhals

Geruch / Geschmack

Schon beim Öffnen der Flasche macht der Magnífica Tradicional mit einem komplexen Geruch auf sich aufmerksam, dessen süßliche Zuckerrohrnote von sehr fruchtigen Aromen sowie Spuren von Holz begleitet wird.
Auf der Zunge überwiegt im ersten Moment ein starker, leicht brennender Alkoholgeschmack, der jedoch schnell abklingt und insgesamt viel angenehmer ist als der eines industriell hergestellten Cachaça. Diese kurzzeitige „Explosion“ kommt durch die Süße und den natürlich höheren Alkoholgehalt zustande.
Während des Abklingens nehmen die Holz- und Fruchtaromen immer stärker Form an, wodurch im Abgang schließlich ein langanhaltender, angenehmer Holzgeschmack zurück bleibt. Dieser angenehme Nachgeschmack rührt von der hohen Härte und Dichte des Ipê-Holzes, weshalb das Destillat trotz der zweijährigen Reifedauer nur schwer in das Holz gelangt und Farbstoffe und Aromen aufnehmen kann. Dies hat auch Auswirkungen auf die Farbe, die relativ blass wirkt.

Empfohlene Trinkweise

Natürlich eignet sich der Magnífica Tradicional, wie auch die anderen Cachaça-Marken, als Basis für die typisch brasilianische Caipirinha sowie zum Mischen aller Batidas. Jedoch drängt sich hierbei der Gedanke auf, dass dieser Cachaça als Mischgrundlage fast zu schade ist, da er sich hervorragend pur oder on the rocks genießen lässt, wie es zum Beispiel in Brasilien durchaus üblich ist. Die zahlreichen Aromen des Cachaça würden beim Mischen mit anderen Zutaten nicht in ihrer Gänze zur Geltung kommen, was durchaus schade wäre.

Fazit

5,0

Magnífica Tradicional Wertung
Da traditionell hergestellter Cachaça in Deutschland weitgehend unbekannt ist und der hiesige Spirituosenmarkt durch den industriell hergestellten Cachaça von Pitú regiert wird, ist der Magnífica Tradicional unter den Kennern ein echter Geheimtipp. Besonders der aromatische Geruch und Geschmack spielen in einer anderen Liga als jener der industriellen Cachaça. Nicht umsonst wurde der Magnífica Tradicional bei den Mixology Bar Awards 2012 als Spirituose des Jahres nominiert und gehört zu den Top 10 der besten Cachaça Brasiliens. Angesichts des Preises ab etwa 18 Euro ist der Magnífica Tradicional nur unwesentlich teurer als der Marktführer Pitú und daher ein echtes Schnäppchen.

Preisvergleich

Magnífica Tradicional (1 x 0,7 l)
AmazonPreis: € 19,99
Versand: n. a.
Verfügbarkeit: Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Jetzt kaufen*
*Alle Angaben ohne Gewähr.