Test: Magnífica Reserva Soleira (10 Jahre)

Der Magnífica Reserva Soleira ist der hochwertigste Cachaça aus dem Hause Magnífica, das seit 1985 brasilianische Zuckerrohrbrände in traditioneller Handarbeit herstellt. Er ist Brasiliens einziger Cachaça, der unter Anwendung des Solera-Verfahrens produziert wird. Bei der Herstellung wird das handverlesene Zuckerrohr mit Naturhefen aromaschonend fermentiert und in Kupferbrennblasen unter Abtrennung des Vor- und Nachlaufs destilliert. Der Reifungsprozess verläuft im Solera-Verfahren in ausgebrannten Jack-Daniels-Eichenholzfässern. Während der Lagerung, die bis zu zehn Jahre beträgt, durchläuft der Magnífica Reserva Soleira mehr als 220 Eichenholzfässer. Alles in allem werden nur wenige 1.000 Liter des mit einem Alkoholgehalt von 43 Prozent ausgestatteten Cachaças jährlich abgefüllt. Mehr Informationen zur Marke und Destillerie der getesteten Spirituose sind auf der Magnífica-Übersichtsseite zu finden.

Auf dem Flaschenetikett und im Beiheft wird die Reifedauer stets mit mindestens drei Jahren angeben, was auf die Bezeichnung Reserva zurückzuführen ist. Die Bezeichnung Reserva legt überwiegend für spanische Weine und Brandys fest, dass eine Lagerung in Eichenfässern und eine Gesamteinlagerung von mindestens drei Jahren zugrunde liegt.

Magnifica Reserva Soleira Glas und Flasche
Magnífica Reserva Soleira

Optik / Flasche

Die Flasche des Magnífica Reserva Soleira verbirgt sich in einer mattschwarzen, zylinderförmigen Papphülle, auf der sich neben dem Produktnamen, ein Bild der Kupferbrennblasen und ein deutscher Text über die Herstellung des Cachaça befinden. Zusammen mit den stabilen Kunststoffdeckeln an Ober- und Unterseite entsteht eine hochwertige Anmutung.
Die Flasche selbst wirkt durch ihren breiten, runden Flaschenkörper und den massiven Boden sehr stabil. Die Farbgebung beschränkt sich auf Schwarz und Gold, was in besonderer Weise mit dem goldfarbenen Cachaça harmonisiert.
Den Flaschenhals ziert ein goldfarbenes Etikett, das ein Bild der Küste Rio de Janeiros und anliegenden Zuckerhut-Felsen zeigt. Auf der Vorderseite befindet sich ein kleines goldfarbenes Etikett mit dem Markennamen in Prägeschrift und einem Bild der Kupferbrennblasen, darunter ist der Produktname platziert. Ein in filigraner Schreibschrift verfasster Text über den Herstellungsprozess und die Qualität des Cachaça auf Portugiesisch zeugen vom Ursprung der Spirituose.
Der Verschluss aus Kunststoff macht wie die gesamte Flasche einen hochwertigen Eindruck, allerdings würde ein Korken noch gehobener wirken.

Galerie
Magnifica Reserva Soleira Vorderseite
Vorderseite
Magnifica Reserva Soleira Vorderseite Etikett
Vorderseite Etikett
Magnifica Reserva Soleira Etikett links
Etikett links
Magnifica Reserva Soleira Etikett rechts
Etikett rechts
Magnifica Reserva Soleira Verschluss
Verschluss
Magnifica Reserva Soleira Hals
Flaschenhals
Magnifica Reserva Soleira Verpackung und Flasche
Verpackung

Geruch / Geschmack

Der für einen Cachaça prädestinierte süße Geruch ist beim Magnífica Reserva Soleira so gut wie nicht zu vernehmen, dafür überwiegen Noten von Zitrusfrüchten und gerösteter Haselnuss. Der Geruch wirkt somit insgesamt ausgereift und unaufdringlich.
Dies setzt sich auch im Mund fort. Während viele Cachaças, wie der Magnífica Tradicional, eine sehr intensive Süße im Mund verbreitet, ist von der Süße des Magnífica Reserva Soleira kaum etwas zu spüren. Auch hier dominieren angenehme, würzige Aromen von gerösteten Haselnüssen, Feigen und Zitrusfrüchten. Mit der Zeit tritt der holzige Geschmack immer mehr in den Vordergrund und bleibt im Abgang recht lange erhalten.

Empfohlene Trinkweise

Während sich der überwiegende Anteil der Cachaças aufgrund ihrer kräftigen Süße als Basis für die Caipirinha oder Batidas eignen, ist das Mischen des Magnífica Reserva Soleira weniger zu empfehlen. Der Cachaça lässt sich am besten bei Zimmertemperatur aus einem Nosing-Glas oder mit Eiswürfeln aus einem Tumbler-Glas genießen. Nur so werden die vielschichtigen Aromen und der komplexe Reifeprozess richtig wiedergegeben.

Fazit

5,0

Magnífica Reserva Soleira Wertung
Der Magnífica Reserva Soleira stellt zweifelsohne einen der besten Cachaças auf dem Markt dar und ist aufgrund seiner Herstellung unter Anwendung des Solera-Verfahrens ein besonderer Zuckerrohrbrand. Im Gegensatz zum hauseigenen Magnífica Tradicional, dessen Süße markant ist, macht der Reserva Soleira besonders durch seinen angenehm milden Geschmack und seine kräftige Holznote auf sich aufmerksam. Die hohe Qualität und die würzigen Aromen können am besten bei Zimmertemperatur in einem Nosing-Glas erfahren werden. Das gehobene Flaschendesign und die schwarze Hülle setzen den Permium-Cachaça würdig in Szene. Mit einem Preis ab knapp 40 Euro ist der Magnífica Reserva Soleira durchaus preiswert.

Preisvergleich

Magnífica Reserva Soleira (1 x 0,7 l)
eBayPreis: € 10,99
Versand: € 0,00
Jetzt kaufen*
AmazonPreis: € 39,99
Versand: n. a.
Jetzt kaufen*
*Alle Angaben ohne Gewähr.