Test: Glenfiddich Rich Oak 14 Jahre

Der Glenfiddich Rich Oak 14 Jahre ist ein Single Malt Whisky aus der Region Speyside in den schottischen Highlands. Die Whiskybrennerei Glenfiddich nahe der Stadt Dufftown produziert ihren Whisky aus gemälzter Gerste und dem Wasser der Robbie-Dhu-Quellen. Infolge der Fermentation mit Hefe durchläuft die aus den Zutaten angesetzte Maische eine zweifache Destillation in Kupferbrennblasen. Das gewonnene Destillat kommt daraufhin für 14 Jahre in ehemalige Sherry- sowie Bourbonfässer, gefolgt von einem zwölf Wochen andauernden Finish in neuen Fässern aus amerikanischer sowie spanischer Eiche. Das Bottling erfolgt mit einem Alkoholgehalt von 40 Prozent, zusammen mit Farbstoff und unter Anwendung einer Kältefiltration. Mehr Informationen zur Marke und Destillerie der getesteten Spirituose sind auf der Glenfiddich-Übersichtsseite zu finden.

Glenfiddich Rich Oak 14 Jahre Glas und Flasche
Glenfiddich Rich Oak 14 Jahre

Optik / Flasche

Den Glenfiddich Rich Oak 14 Jahre gibt es in einer hohen Weißglasflasche mit der für Glenfiddich typischen dreieckigen Grundform. Von einem leicht breiter ausfallenden Boden führt der Körper geradlinig zu den leicht angewinkelten Schultern, die in einen mittellangen Hals münden. Den Hals umgibt eine Banderole in verschiedenen, die Silhouette eines Waldes darstellenden Rotfarbtönen, versehen mit dem Wappen der Glenfiddich Distillery. Als Verschluss dient ein Naturkorken, der an einer schwarzen Kunststoffkappe angebracht ist.
Das Hauptlabel wirkt in seiner Form einem Wappen nachempfunden. Der schwarze Grund ist goldfarben umrahmt. Im Kontrast steht der weiße Markenschriftzug, auf dem der Hirsch als Wappentier von Glenfiddich thront. Darunter befindet sich ein quadratisches Etikett in Orange, das die wesentlichen Merkmale des Whiskys aufführt.
Das dunkle Etikett der Rückseite nennt ebenfalls die Merkmale des Whiskys.

Die dazugehörige Geschenkverpackung besteht aus einer Papphülle und stabilen Metallboden sowie -deckel. Das Design ist dem der Etikettierung ähnlich und rückt die Rotfarbtöne, die einen Wald zeichnen, in den Vordergrund.

Galerie
Glenfiddich Rich Oak 14 Jahre Vorderseite
Vorderseite
Glenfiddich Rich Oak 14 Jahre Vorderseite Etikett
Vorderseite Etikett
Glenfiddich Rich Oak 14 Jahre Rückseite
Rückseite
Glenfiddich Rich Oak 14 Jahre Rückseite Etikett
Rückseite Etikett
Glenfiddich Rich Oak 14 Jahre Verschluss
Verschluss
Glenfiddich Rich Oak 14 Jahre Hals
Hals
Glenfiddich Rich Oak 14 Jahre Verpackung und Flasche
Verpackung

Geruch / Geschmack

Die Nase erreicht der Glenfiddich Rich Oak 14 Jahre ziemlich mild, mit Noten von süßer Vanille, weichem Karamell, feinem Eichenholz sowie intensiver Trockenfrüchte einschließlich Aprikose. Weiterhin zeigen sich Anklänge von Honig und Nüssen.
Im Mund ist der Whisky sehr rund und überwiegend weich. Den Geschmack zeichnen die Aromen von Vanille, Toffee, Malz, Eichenholz und Trockenfrüchten aus, ergänzt von nussigen Noten. Insgesamt ist nur eine minimale, aber nicht unangenehme Schärfe vorhanden.
Der sehr lange Nachklang ist besonders volumenreich und bietet Trockenfrüchte, Vanille, Eichenholz und Malz auf.

Mit wenigen Tropfen stillen Wassers zeigt der Geruch keinen nennenswerten Wandel.
Am Gaumen nehmen hierbei sowohl die Schärfe als auch die Intensität ab. Das Geschmacksbild bleibt ähnlich, bietet jedoch etwas mehr Eichenholz.
Der Abgang ist nicht mehr ganz so lang und abgeschwächt.

Empfohlene Trinkweise

Pur und bei Zimmertemperatur präsentiert der Glenfiddich Rich Oak 14 Jahre auf beste Weise seinen Geschmack. Eine Kühlung oder die Zugabe von Eiswürfeln hemmt dagegen die Entfaltung der Aromen. Die Zugabe von etwas stillem Wasser sorgt für keine besondere Veränderung, ist aber durchaus den Versuch wert.
Auch zum Mixen von Cocktails ist der Whisky geeignet. Empfehlenswert sind Drinks wie der Whisky Sour, der Rob Roy oder der Old Fashioned.

Fazit

4,0

Glenfiddich Rich Oak 14 Jahre Wertung
Der Glenfiddich Rich Oak 14 Jahre ist ein Single Malt Scotch Whisky aus dem Hauptsortiment der Glenfiddich Distillery. Geschmacklich punktet der Whisky durch sein rundes und harmonisches Geschmacksbild, gefolgt von einem herausragend langen Nachklang. Nicht nur in Form von Cocktails, sondern auch pur und bei Zimmertemperatur ist der Whisky genießbar. Die Flasche ist in ihrer auffälligen Form und ihrer traditionellen Etikettierung „typisch Glenfiddich“. Abschließend bleibt der Preis: die 0,7-l-Flasche des Glenfiddich Rich Oak 14 Jahre inklusive Geschenkverpackung ist für preiswerte 35 Euro erhältlich.

Preisvergleich

Glenfiddich Rick Oak 14 Jahre (1 x 0,7 l)
Dieses Produkt ist nicht verfügbar.