Test: Ferdinand’s Saar Quince Gin

Mit dem Ferdinand’s Saar Quince Gin führte die Avadis Distillery im rheinland-pfälzischen Wincheringen im Jahr 2013 eine von der Region inspirierte Hommage an klassischen Sloe Gin aus England ein. Die einem Likör auf der Grundlage von Gin entsprechende Spezialität wurde von Inhaber und Master Distiller Andreas Vallendar auf der Basis des hauseigenen Ferdinand’s Saar Dry Gins entwickelt. Den Gin zeichnet eine Rezeptur mit rund 30 handverlesenen und vielfach regionalen Botanicals aus, die je nach Beschaffenheit per Mazeration oder per Dampfinfusion verarbeitet werden. Zu den Botanicals zählen Quitten und Lavendel aus eigenem Anbau sowie Wacholder, Schlehe, Hagebutte, Angelika, Hopfenblüte und Rose aus der Region, aber auch Mandelschale, Koriander und Ingwer. Für den Likör stoßen Schiefer-Riesling des kooperierenden Weinguts Zilliken, in diesem Fall 2011er Rausch Kabinett, und aus eigenem Anbau stammende Muskatellerquitten, eine seltene Birnenquitten. Im Anschluss erfolgen die obligatorische Filtration und Süßung, ehe mit einem Alkoholvolumen von 30 Prozent abgefüllt wird. Mehr Informationen zur Marke und Destillerie der getesteten Spirituose sind auf der Ferdinand’s-Übersichtsseite zu finden.

Ferdinand's Saar Quince Gin Samplee
Bild: Spirituosen-Journal.de
Sample
Ferdinand's Saar Quince Gin Standardflasche
Bild: Capulet & Montague
Standardflasche

Optik / Flasche

Für eine Beschreibung des Designs stand uns nicht die Standardflasche des Ferdinand’s Saar Quince Gins zur Verfügung.

Geruch / Geschmack

Die Nase erreicht der Ferdinand’s Saar Quince Gin recht leicht und mild mit einer warmen Süße und Fruchtigkeit von intensiven Quitten und Honig. Dazu zeigen sich ausgeprägte Noten von Wacholder, denen die floral-fruchtigen Nuancen von Zitrus, Wein, Lavendel und Holunderblüte folgen. Ferner sind dezente Spuren von Koriander und Angelika zu vernehmen.
Im Mund präsentiert der Likör das süß-herbe Aroma von Quitten, gepaart mit markantem Wacholder. Weiterhin treten Aromen von Wein und Holunderblüte sowie ein Touch Zitrus zutage. An den Gaumen legt sich süßer Honig. Eine Schärfe ist nicht vorhanden.
Das mittellange und milde Finish fällt recht süß und wenig bitter nach Quitte aus. Auch etwas Wacholder und Zitrus lassen sich erkennen.

Empfohlene Trinkweise

Sowohl pur als auch im Drink lässt sich der Ferdinand’s Saar Quince Gin genießen. Beim Purgenuss empfiehlt sich die Zimmertemperatur, allerdings schadet auch eine leichte Kühlung nicht.
In puncto Drinks kann der Likör wie ein Gin eingesetzt werden, beispielsweise in einem „Gin Tonic“. Verbreitet ist aber auch die Verwendung als ergänzende Zutat, wie in einem „Gin Fizz“ anstelle eines Teils des Gins.

Anzeige

Fazit

4,0

Ferdinand's Saar Quince Gin Wertung
Im Ferdinand’s Saar Quince Gin der Avadis Distillery im rheinland-pfälzischen Wincheringen trifft Gin auf Quitten. Die von der Region inspirierte Abwandlung eines klassischen Sloe Gins aus England liefert für einen Likör eine ansprechende Aromatik mit einem sehr intensiven und moderat süßen Hauptton von Quitten, flankiert von subtilen und spritzigen Weinnoten. Der Gin – typischerweise leicht in den Hintergrund gerückt – macht sich mit Nuancen von Kräutern sowie Blüten bemerkbar. Neben der ordentlichen Vielschichtigkeit und der gebotenen Harmonie punktet die ausgesprochene Milde. Genießen kann man den Likör pur bei Zimmertemperatur oder in Form eines Drinks. Erhältlich ist die 0,5-l-Flasche des Ferdinand’s Saar Quince Gins für einen stimmigen Preis von circa 27 Euro.

Preisvergleich

Ferdinand’s Saar Quince Gin (1 x 0,5 l)
Urban DrinksPreis: € 26,90
Versand: € 5,90
Jetzt kaufen*
AmazonPreis: € 27,88
Versand: n. a.
Jetzt kaufen*
Gourmondo - FeinkostPreis: € 27,90
Versand: € 4,90
Jetzt kaufen*
BottleWorld.dePreis: € 27,99
Versand: € 599.130,00
Jetzt kaufen*
RakutenPreis: € 30,84
Versand: € 6,90
Jetzt kaufen*
RumundCo - Der SpirituosenfachhandelPreis: € 30,90
Versand: n. a.
Jetzt kaufen*
myspirits.euPreis: € 30,90
Versand: € 4.901.502,00
Jetzt kaufen*
eBayPreis: € 30,99
Versand: € 0,00
Jetzt kaufen*
Galeria KaufhofPreis: € 32,99
Versand: € 3,95
Jetzt kaufen*
*Alle Angaben ohne Gewähr.