Casamigos Mezcal im Test: Von der Kraft verlassen

Ergänzend zu einer Reihe von Tequilas umfasst das Sortiment der von Schauspieler George Clooney sowie den Freunden Randy Gerber und Mike Meldmann im Jahr 2013 ins Leben gerufenen Marke Casamigos auch einen Mezcal Artesanal. Der Casamigos Mezcal der Kategorie Joven basiert ausschließlich auf der Agave Espadín, die zwischen acht und neun Jahre im mexikanischen Bundesstaat Oaxaca heranwächst. Im besagten Bundesstaat übernimmt ein in vierter Generation geführter Familienbetrieb die handwerklich geprägte Herstellung. Die genaue Identität ist nicht bekannt. Zunächst werden die Herzen beziehungsweise Piñas für vier bis sechs Tage in Erdöfen gegart und geräuchert. Sobald die Herzen ausgekühlt sind, werden sie traditionell mit einem per Pferd angetriebenen Tahona-Rad zerstoßen. Der so gewonnene Saft wird je nach Jahreszeit zwischen zwei und acht Tage in Holzbottichen fermentiert, ehe es zur zweifachen Destillation in einer mit Kupfer beschlagenen Pot Still kommt. Nach einer bis zu zweimonatigen Ruhephase erfolgt das Abfüllen in Flaschen mit einem Alkoholvolumen von 40 Prozent und frei von Zusätzen. Mehr Informationen zur Marke und Destillerie der getesteten Spirituose sind auf der Casamigos-Übersichtsseite zu finden.

Casamigos Mezcal Glas und Flasche
Casamigos Mezcal

Optik / Flasche

Den klaren Casamigos Mezcal gibt es in einer mattschwarz lackierten Weißglasflasche. Der etwas breitere und doch auch hohe Körper besitzt eine unspektakuläre Zylinderform. Kleine, steil angewinkelte Schultern führen zu einem mittellangen bis langen Hals, der sich sichtlich verjüngt und in eine kleine Lippe mündet.
Als Verschluss findet man einen Kunstkorken vor, der an einer beinahe schwarzen Holzkappe befestigt ist. Ein schmaler, grauer Papierstreifen fungiert als Siegel von Verschluss zu Hals.
Die Vorderseite zieren in Weiß erstrahlende Angaben zur Beschaffenheit des Mezcals, das eine stilisierte Darstellung einer Agave zeigende Markenlogo sowie die Signaturen der Gründer George Clooney und Randy Gerber.
Auf der Rückseite sind keine nennenswerten Produktinfos platziert.

Galerie
Casamigos Mezcal Vorderseite
Vorderseite
Casamigos Mezcal Rückseite
Rückseite
Casamigos Mezcal Verschluss
Verschluss
Casamigos Mezcal Hals
Hals

Geruch / Geschmack

Der Geruch des Casamigos Mezcals zeigt sich mittelkräftig mit kräutrigen Tönen, dazu deutlich schwarzer Pfeffer und wenige mineralische Anklänge, umrahmt von Rauch und Leder. Im Hintergrund sind leicht fruchtig süße Züge von Agave auszumachen. Etwas Alkoholwärme erreicht ebenfalls die Nase.
Geschmacklich verfügt der Mezcal über eine nur mittlere Intensität, die etwas Kräuter und Gewürze, schwarzen Pfeffer und Rauch mit Leder sowie wenig fruchtige Süße zur Entfaltung bringt. Hinzu kommt eine angenehme Alkoholwärme.
Der mittellange bis lange Abgang fällt recht schwach, etwas rauchig und pfeffrig aus. Auf einen Hauch Zitrus folgen mineralische Töne und Eisennoten.

Anzeige

Empfohlene Trinkweise

Nur bedingt richtet sich der Casamigos Mezcal an Puristen. Das Mixen von Drinks erscheint naheliegender. Zu den üblichen Empfehlungen zählen die „Paloma“, die „Margarita“ und der „Negroni“. Diese und weitere Drinkideen samt Rezepturen liefert auch die offizielle Markenwebsite .

Fazit

3,0

Casamigos Mezcal Wertung
Der Casamigos Mezcal bringt ein rauchiges Element in das von Tequila geprägte Sortiment von Casamigos. Was diesem Mezcal Artesanal allerdings fehlt, ist vor allem eines: Kraft. Besonders im Mund und im Abgang macht sich das Fehlen von Intensität bemerkbar, die auch der Entfaltung der Aromen und der Erzeugung von Tiefgang zweckdienlich wäre. Nichtsdestotrotz steht ein Geflecht aus Kräutertönen, Pfefferwürze, mineralischen Anklängen und ledrigem Rauch samt angenehmer Alkoholwärme auf der Habenseite. Im Fokus steht entsprechend nicht der Purgenuss, sondern das Mixen von Drinks. Das doch recht schlichte Flaschendesign kann zumindest in der praktischen Handhabe punkten. Betrachtet man die Schwächen des Casamigos Mezcals, ist der Preis von circa 60 Euro etwas hoch gegriffen.

Das Sample wurde uns von Diageo Deutschland ohne Vorgaben hinsichtlich einer Berichterstattung zur Verfügung gestellt.

Preisvergleich

Casamigos Mezcal (1 x 0,7 l)
Dieses Produkt ist nicht verfügbar.