Sortimentserweiterung: Windspiel Manufaktur enthüllt Kampot Pfeffer Gin

Bereits kurz nach der Markteinführung des Windspiel Dry Caxambu Kaffee Gins enthüllt die Windspiel Manufaktur in Daun in der Vulkaneifel ihre nächste Sortimentserweiterung: den Windspiel Dry Kampot Pfeffer Gin. Zur Beschaffung des Kampot Pfeffers, der entsprechend einer geschützten Herkunftsbezeichnung von Kleinbauern in Kambodscha ohne Pestizide und zu fairen Löhnen kultiviert wird, arbeitet man mit Hennes‘ Finest in Köln zusammen. Für den Neuzugang erweitert der Pfeffer die geheime Auswahl Botanicals des originalen Windspiel Dry Gins, hergestellt wie gewohnt auf Grundlage eines Alkohols regionaler Kartoffeln. Schlussendlich kommt der Dry Gin mit einem Alkoholvolumen von 47 Prozent.

Windspiel Dry Kampot Pfeffer Gin
Bild: Windspiel Manufaktur

Laut offizieller Verkostungsnotiz überrascht der Windspiel Dry Kampot Pfeffer Gin mit einem fein-würzigen Aroma und einer perfekt unterstrichenen Wacholdernote. Im Abgang bleibe der Neuzugang wie die klassische Variante seiner weichen Milde treu, umspielt von floralen Akzenten, bis die Pfeffernote einen bleibenden Eindruck hinterlasse.

Der Windspiel Dry Kampot Pfeffer Gin ist ab sofort im gut sortierten Fachhandel verfügbar. Die 0,5-l-Flasche wechselt für eine unverbindliche Preisempfehlung von 42,99 Euro den Besitzer.

Quelle: Windspiel Manufaktur

Preisvergleich

Windspiel Dry Kampot Pfeffer Gin (1 x 0,5 l)
Rum & Co Preis: € 42,90
(€ 85,80 / l)
Versand: n. a.
Zum Shop1
Stand 16. April 2021 04:58 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr.