PD Dresden: Dresdner Whisky Manufaktur lässt Hellinger 42 auf Dampfer nachreifen

Inspiriert vom Linie Aquavit, der teilweise eine Reifung zu hoher See erhält, lässt die Dresdner Whisky Manufaktur ihren Hellinger 42 derzeit auf einem Elbdampfer nachreifen. In Kooperation mit der Weißen Flotte Sachsen – auch Sächsische Dampfschifffahrt genannt – fahren zwei Fässer des Single Malt Whiskys an Bord des Personendampfers Dresden mit. Im Detail handelt es sich um zwei 120 Liter große Fässer aus deutscher Eiche. Aus Platzmangel müssen diese stehend transportiert werden. In den Fässern steckt ein mehrere Jahre in Ex-Bourbonfässern vorgereifter Single Malt aus einer namentlich nicht genannten Brennerei in der schottischen Speyside. Die Nachreifung, die aufgrund des Wellengangs zwangsläufig intensiver als an Land ausfallen wird, soll sich über mehrere Monate erstrecken. Gegen Oktober soll mit einem Alkoholvolumen von 46 Prozent, ohne Kältefiltration und ohne Farbstoff abgefüllt werden. Man rechnet mit 450 Flaschen.

Hellinger 42 Edition Weiße Flotte Sachsen - PD Dresden
Bild: meeco Communication Services
Hellinger 42 Edition Weiße Flotte Sachsen - PD Dresden
Bild: meeco Communication Services

Voraussichtlich im Oktober wird die Hellinger 42 Edition Weiße Flotte Sachsen – PD Dresden erscheinen. Erwartet werden 450 Flaschen. Der Vorverkauf  ist bereits angelaufen. Für die 0,7-l-Flasche wird ein Preis von 79 Euro aufgerufen.

Sollte die Sonderedition ein Erfolg sein, will die Dresdner Whisky Manufaktur die Zusammenarbeit mit der Weißen Flotte Sachsen fortsetzen und ausweiten.

Quelle: Dresdner Whisky Manufaktur

Preisvergleich
Hellinger 42 (1 x 0,7 l)
Preis: € 41,90 (€ 59,86 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 49,00 (€ 70,00 / l)
Versand: k.A.
Stand 15. Juni 2024 23:12 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr. Bezahlte Links.