News: The Dalmore präsentiert Vintage Port Collection

In seinem 50. Jahr in der Branche stellt Richard Paterson, Master Blender der The Dalmore Distillery in den schottischen Highlands, die Vintage Port Collection vor. Die dreiteilige Serie besteht aus limitierten Single Malt Whiskys der Jahrgänge 2001, 1998 und 1996. Alle drei eint die erste Reifung in ehemaligen Bourbonfässern aus amerikanischer Weißeiche, gefolgt von einem Finish in Tawny-Portwein-Pipes aus dem portugiesischen Douro-Tal der Kellerei W&J Graham’s.

Der The Dalmore Vintage 2001 durfte insgesamt 15 Jahre reifen. Die Tasting-Notes schreiben dem mit einem Alkoholvolumen von 40 Prozent ausgestatteten Whisky einen Duft nach exotischen Gewürzen, Zimt sowie in Schokolade getauchten Rosine und Mandarinen zu. Den Geschmack sollen Aromen von karamellisiertem Pfirsich, frisch gebackenem Brot und Morello-Kirsche prägen. Der Nachklang zeige Lokum, Feige und Kaffee.

The Dalmore Vintage 2001
Bild: Borco-Marken-Import

Nach 18 Jahren kam der The Dalmore Vintage 1998 mit einem Alkoholgehalt von 44 Prozent in Flaschen. Laut Verkostungsnotiz entfalte der Whisky einen Geruch nach englischer Orangenmarmelade, Satsuma-Pflaume, Vanille und schwarzer Johannisbeere. Im Geschmack erkenne man honigsüße Banane, Blaubeere und Traube. Der Abgang zeige Damaszenerpflaume, dunkle Melasse und Weihnachtsstollen.

The Dalmore Vintage 1998
Bild: Borco-Marken-Import

Den rund 20 Jahre alten The Dalmore Vintage 1996 brachte die Brennerei mit einem Alkoholgehalt von 45 Prozent in Flaschen. In der Nase soll der Whisky die Noten schwarzer Johannesbeere, vollmundiger Kaffeebohnen und Nougatschokolade erkennen lassen. Der Gaumen könne Lebkuchen, Damaszenerpflaume und Passionsfrucht vernehmen. Abschließend soll der Whisky mit den Nuancen karamellisierter Ananas, Sanguinello-Blutorangen und Marzipan nachklingen.

The Dalmore Vintage 1996
Bild: Borco-Marken-Import

The Dalmore Master Blender Richard Paterson sagt über seine jüngste Kollektion: „Meines Erachtens ergänzen sich Portwein und Whisky perfekt, denn der Portwein verleiht den tiefen, komplexen Destillaten von The Dalmore eine fruchtigere Note. Dass ich diese neuen Kreationen in meinem Jubiläumsjahr in den hochwertigen Graham’s Portwein-Pipes abrunden konnte, war mir eine besondere Freude. Es ist schön, dass ich nach all den Jahren die Vision unseres Gründers fortführen kann, mit dem Ziel, durch neue aromatische Ausdrucksformen die Grenzen dessen, was in der Kategorie der Luxus-Single Malt Whiskys möglich ist, immer wieder zu erweitern.“

Zu Anfang August erreicht die The Dalmore Vintage Port Collection den ausgewählten Fachhandel. Die unverbindlichen Preisempfehlungen liegen je 0,7-l-Flasche und Jahrgangsabfüllung bei: 185 Euro für den Vintage 2001, 236 Euro für den Vintage 1998 und 530 Euro für den Vintage 1996. Alle kommen mit einer Geschenkverpackung daher und sind auf eine nicht genannte Stückzahl limitiert.

Quelle: Borco-Marken-Import

Preisvergleich

The Dalmore Vintage 1998 (1 x 0,7 l)
eBayPreis: € 219,80
Versand: n. a.
Verfügbarkeit: Lieferung in Tagen: 3 Versand nach: DE
Jetzt kaufen*
AmazonPreis: € 286,99
Versand: n. a.
Verfügbarkeit: Versandfertig in 1 - 2 Werktagen
Jetzt kaufen*
*Alle Angaben ohne Gewähr.