News: The Balvenie gibt Tun 1509 Batch 4 frei

David Stewart, Malt Master der The Balvenie Distillery in der schottischen Speyside und „Member of the British Empire“, hat mit seinem Team den neuen The Balvenie Tun 1509 Batch 4 kreiert. Die vierte Limited Edition der Reihe ist ein Single Malt Whisky, bestehend aus 23 ausgewählten Fässern aus dem Warehouse 24. Die 13 Ex-Bourbon- und zehn Ex-Sherryfässer wurde in einem großen Vermählungsfass, dem Tun-Eichenholzfass, über mehrere Monate zusammengeführt und gefinisht. Das Abfüllen in Flaschen erfolgte ohne Kältefiltration und mit einem Alkoholvolumen von 51,7 Prozent.

The Balvenie gibt Tun 1509 Batch 4 frei
Bild: Campari Deutschland
The Balvenie gibt Tun 1509 Batch 4 frei
Bild: Campari Deutschland

Laut den offiziellen Tasting-Notes der Brennerei sei der Geruch des The Balvenie Tun 1509 Batch 4 köstlich malzig und süß, nach Toffee und Vanille, sowie vielschichtig, mit Honig und Zitrusnoten, die in milde Eichenwürze münden sollen. Der Geschmack wird als süß nach Sirup mit üppigen, malzigen Noten und intensivem Honig beschrieben. Die anfängliche Süße entwickele sich allmählich zu einem tiefen, satten Eichenaroma mit Noten von getrockneten Früchten, Zimt und der Würze von Ingwer. Im Abgang sei der Whisky luxuriös mit anhaltendem Geschmack nach Honig, edler Würze und einer Eichennote.

David Stewart sagt zum The Balvenie Tun 1509 Batch 4: „Die Lagerung von Whisky ist ein einzigartiger und auch sehr spannender Teil meiner täglichen Arbeit als Malt Master. The Balvenie Tun 1509 Batch 4 ist ein perfektes Beispiel dafür, wie die Zusammenführung verschiedener Fässer einen außergewöhnlichen neuen Charakter und höchste Qualität schaffen kann. Wir haben sowohl traditionelle als auch Sherry-Fässer ausgewählt und so eine komplexe und vollmundige Variante von The Balvenie geschaffen. Diese Abfüllung vereint malzige, süße Vanille, gefolgt von tiefen Honignoten und satten getrockneten Früchten, Zimt und würzigem Ingwer. Ich war hocherfreut über die positiven Reaktionen der Whisky-Kritiker auf die vorangegangenen Batches und bin mir sicher, dass auch Batch 4 großen Anklang finden wird.“

Zum Monatsbeginn haben es 333 Flaschen des The Balvenie Tun 1509 Batch 4 in den gut sortierten, deutschen Fachhandel geschafft. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 329 Euro je 0,7-l-Flasche inklusive Geschenkhülle. Wie bei den vorausgegangenen Abfüllungen ist jede Flasche mit detaillierten Informationen und visuellen Darstellungen des Geschmackprofils jedes verwendeten Fasses versehen.

Quelle: Campari Deutschland

Preisvergleich

The Balvenie Tun 1509 Batch 3 (1 x 0,7 l)
AmazonPreis: € 286,44
Versand: n. a.
Verfügbarkeit: Versandfertig in 1 - 2 Werktagen
Jetzt kaufen*
eBayPreis: € 339,99
Versand: n. a.
Verfügbarkeit: Lieferung in Tagen: 1 Versand nach: DE
Jetzt kaufen*
RAKUTEN: Ihr Marktplatz für alle Notwendigkeiten - Gesamtliste Teil 5Preis: € 353,40
Versand: n. a.
Verfügbarkeit: n. a.
Jetzt kaufen*
*Alle Angaben ohne Gewähr.