News: Compagnie des Indes stellt sechs neue Rums vor

Einmal mehr präsentiert der unabhängige Abfüller Compagnie des Indes aus Frankreich eine Reihe ausgewählter Small-Batch- und Single-Cask-Rums. Wie gewohnt wurde nach Möglichkeit auf eine Süßung, Farbstoffe und Kältefiltration verzichtet.

Für treue Genießer mit dem Hang zum Außergewöhnlichen erscheint der streng limitierte Compagnie des Indes Boulet de Canon No. 6. Dieser Blend aus Panama- und Nicaragua-Rums durfte sechs Monate in einem torfig-rauchigen Ex-Islay-Whiskyfass nachreifen. Abgefüllt mit einem Alkoholvolumen von 46 Prozent soll der Rum die Aromen von exotischen Früchten, Gewürzen und Rauch sowie einen geschmeidigen Geschmack nach Haselnuss, Pralinen und Torfrauch liefern.

Compagnie des Indes Boulet de Canon No. 6
Bild: Perola

Aus der Fourspuare Distillery auf Barbados stammen gleich zwei neue Einzelfassabfüllungen. Denn der Compagnie des Indes Barbados 10 Jahre kommt sowohl einmal mit einer Fassstärke von 62,1 Prozent als auch einmal mit einer Trinkstärke von 43 Prozent daher. Beide sind in Pot Stills und Column Stills gewonnene Melasse-Rums, die zehn Jahre in Ex-Bourbonfässern reifen durften. Die 267 Exemplare umfassende Cask-Strength-Edition soll Aromen von kandierter Orangenschale, Zitronen und Holz sowie einen reichhaltigen Geschmack von Zitrusfrüchten, Mandeln und Kaffee entfalten können. Bei der 43-prozentigen und auf 378 Flasche limitierten Variante verspricht der Abfüller die Aromen von Holunder, kandierten Orangenschalen und Bienenwachs sowie spannende Zitrusnoten, Vanille und Nougat am Gaumen.

Compagnie des Indes Barbados 10 Jahre Cask Strength
Bild: Perola
Compagnie des Indes Barbados 10 Jahre
Bild: Perola

Exklusiv für Deutschland wurde der Compagnie des Indes Jamaica 9 Jahre der Hampden Distillery abgefüllt. Nach neun Jahren der Reifung konnten aus dem Einzelfass insgesamt 360 Flaschen bei einem Alkoholvolumen von 60 Prozent gewonnen werden. Den Genießer sollen intensive Ester-Aromen mit viel Ananas, Butter und Brioche sowie ein explosiver Geschmack von gerösteten Nüssen, Leder, Mango und Papaya erwarten.

Compagnie des Indes Jamaica 9 Jahre
Bild: Perola

Ebenfalls ausschließlich für den deutschen Markt bestimmt ist der Compagnie des Indes Venezuela 13 Jahre, der seinen Ursprung in der C.A.D.C. Distillery hat. Dieser Melasse-Rum verbrachte 13 Jahre im Fass, ehe er mit einer Fassstärke von 60,8 Prozent abgefüllt wurde. Wer in den Besitz einer der 267 Flaschen gelangt, könne sich laut Abfüller auf Aromen von exotischen Früchten und Karamell sowie im Mund auf Leder und mineralische Pilz-Noten freuen.

Compagnie des Indes Venezuela 13 Jahre
Bild: Perola

Mit dem neuen Compagnie des Indes Veneragua 13 Jahre stellt der Abfüller einen Blend aus ausgewählten Rums aus Venezuela und Nicaragua vor. Insgesamt wurden drei venezolanische und zwei nicaraguanische Fässer mit einer Reifezeit von mindestens 13 Jahren vermählt. Es entstanden 1911 Flaschen bei Alkoholvolumen von 45 Prozent. Neben Aromen von Vanille und Butterkaramell soll man einen intensiven Geschmack von Butterkaramell, Lakritze und Tabak erkennen können.

Compagnie des Indes Veneragua 13 Jahre
Bild: Perola

In Kürze sind die neuen Rums von Compagnie des Indes im gut sortierten Fachhandel anzutreffen. Die unverbindliche Preisempfehlung für die 0,7-l-Flasche des Compagnie des Indes Boulet de Canon No. 6 beträgt 85,99 Euro, während die 0,7-l-Flaschen des mit Fassstärke und Trinkstärke erhältlichen Compagnie des Indes Barbados 10 Jahre mit empfohlenen Preisen von 89,99 Euro respektive 65,99 Euro zu Buche schlagen. Derweil wechseln die 0,7-l-Flaschen des Compagnie des Indes Jamaica 9 Jahre und des Compagnie des Indes Venezuela 13 Jahre für empfohlene Preise von 114,99 Euro beziehungsweise 99 Euro den Besitzer. Den Compagnie des Veneragua 13 Jahre gibt es für 75,99 Euro je 0,7-l-Flasche.

Quelle: Perola

Preisvergleich

Compagnie des Indes Caraibes (1 x 0,7 l)
Conalco Preis: € 26,68
(€ 38,11 / l)
Versand: n. a.
Zum Shop1
Rum Company Preis: € 27,29
(€ 38,99 / l)
Shipping: € 5,00
Zum Shop1
Amazon Preis: € 28,17
(€ 40,24 / l)
Versand: n. a.
Zum Shop1
Drinks & Co Preis: € 45,70
(€ 65,29 / l)
Shipping: € 18,60
Zum Shop1
Stand 19. September 2020 03:15 Uhr. Alle Angaben ohne Gewähr.