News: Clairin Rum kommt offiziell nach Deutschland

Ab sofort startet der offizielle Import des Clairin Rum aus Haiti nach Deutschland. Den weißen Rum von Clairin gibt es hierzulande aktuell in drei Qualitäten, jede aus einer anderen kleinen Brennerei, aus regionalem sowie naturbelassenem Zuckerrohr. Zudem wird auf eine wilde Fermentation gesetzt. Diese soll für einen rohen Charakter, aber auch eine umfangreiche Aromenvielfalt sorgen.

Clairin Vaval
Bild: Kirsch Whisky
Clairin Vaval
Clairin Sajous
Bild: Kirsch Whisky
Clairin Sajous
Clairin Casimir
Bild: Kirsch Whisky
Clairin Casimir

Der Clairin Vaval Rum wird in der Arawaks Brennerei im Süden von Haiti aus biologisch abgebautem Zuckerrohr destilliert. Das Ergebnis sollen feine Aromen von Früchten wie Banane und Ananas sowie einem Hauch Meerluft sein. Beim Clairin Sajous Rum setzt die Chelo Brennerei im kleinen Dorf St.Michel de L’Attalaye auf die zweifache Destillation von dem ursprünglich haitianischen Zuckerrohr der Sorte „Cristalline“. Geschmacklich biete der Rum ausgewogene Fruchtaromen von Birne und Apfel, die auf einen Hauch von Orange und eine subtile Frische von Menthol treffen sollen. Für den Clairin Casimir Rum destilliert die Brennerei Douglas Casimir im haitianischen Küstendorf Barradéres das Zuckerrohr der Sorte „Hawaii“. Während der Fermentation werden Anissamen, Zitronengras und Ingwer hinzugegeben.

Erhältlich ist der Clairin Rum ab sofort im gut sortierten Fachhandel. Unverbindliche Preisempfehlungen liegen uns aktuell nicht vor.

Quelle: Kirsch Whisky

Preisvergleich

Clairin Vaval (1 x 0,7 l)
Belvini Preis: € 43,89
(€ 62,70 / l)
Shipping: € 5,95
Zum Shop1
Stand 7. Mai 2021 05:21 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr.