News: By the Dutch führt White Batavia Arrack ein

Die seit 2015 bestehende Marke By the Dutch baut ihr Portfolio weiter aus. Das neueste Mitglied im Sortiment der Niederländer ist der By the Dutch White Batavia Arrack. Im Auftrag des Unternehmens Herman Jansen Beverages Nederland wird der Neuzugang in einer nicht genannten Brennerei auf der indonesischen Insel Java aus Zuckerrohrmelasse gewonnen. Auf die Fermentation mit wilder Hefe und der Maische von rotem Reis folgt die zweifache Destillation in traditionellen Pot Stills. Daraufhin verbringt der „indonesische Rum“ eine acht- bis zwölfmonatige Ruhephase in großen, alten Teakholz-Bottichen. Schließlich gelangt der Arrack nach Amsterdam, wo er vom Master Blender nach einer geheimen Rezeptur vermählt wird. Zu guter Letzt erfolgt das Abfüllen in Flaschen mit einer Alkoholstärke von 48 Prozent. Auf eine Süßung wird ebenso verzichtet wie auf Zusatzstoffe einschließlich Farbstoff.

By the Dutch White Batavia Arrack
Bild: Perola

Laut der offiziellen Verkostungsnotiz entfaltet der By the Dutch White Batavia Arrack bereits beim Eingießen die Noten von Meeresluft und Zuckerrohr. Es sollen Aromen von Nelke und Vanille kombiniert mit überreifer Banane folgen. Am Gaumen wirke der Rum anfangs leicht Süß mit Noten von Piment. Die Bananennote verwandele sich in exotische Früchte und Ester. Im Hintergrund schmecke man leichte Kräuter. Der Arrack verabschiede sich mit einem warmen und langanhaltenden Finish aus Gewürzen, einer leichten Süße sowie Holz und Leder.

In diesen Tagen gelangt der By the Dutch White Batavia Arrack in den gut sortierten Fachhandel. Preislich liegt die 0,7-l-Flasche bei circa 30 Euro.

Quelle: Perola

Preisvergleich

By the Dutch Batavia Arrack (1 x 0,7 l)
Conalco Preis: € 35,51
(€ 50,73 / l)
Versand: n. a.
Zum Shop1
Amazon Preis: € 38,72
(€ 55,31 / l)
Versand: n. a.
Zum Shop1
Rum & Co Preis: € 38,90
(€ 55,57 / l)
Versand: n. a.
Zum Shop1
Alle Angaben ohne Gewähr.