News: Bruichladdich Bere Barley 2008: Islay Grown neu im Handel

Erst vor Kurzem hat die auf der schottischen Insel Islay gelegene Bruichladdich Distillery den Bruichladdich Bere Barley 2008: Islay Grown freigegeben. Der als limitierter Vintage aufgelegte Single Malt Whisky wurde im Jahr 2008 aus dem ungetorften Malz der im Jahr 2007 von der Dunlossit Estate auf Islay geernteten Gerste „Bere“ destilliert – das schwer zu verarbeitende Urgetreide zählt zu den ältesten Gerstensorten Schottlands. An das Brennen knüpfte eine neunjährige Reifung in ehemaligen Bourbon- und Tennessee-Whiskeyfässern an. Für die Flaschenabfüllung wurde das Alkoholvolumen mittels Islay-Quellwasser bei 50 Prozent eingestellt. Zu einer Kältefiltration oder Hinzugabe von Farbstoff kam es nicht.

Bruichladdich Bere Barley 2008: Islay Grown neu im Handel
Bild: Bruichladdich Distillery

Der Bruichladdich Bere Barley 2008: Islay Grown ist weltweit auf 18.000 Flaschen limitiert. Einen empfohlenen Preis kennen wir nicht. Die Verfügbarkeit beschränkt sich auf den gut sortierten Fachhandel.

Quelle: TeamSpirit