Newcomer: Limestone Branch Distillery launcht Yellowstone American Single Malt

Das Sortiment der Limestone Branch Distillery im US-Bundesstaat Kentucky wächst. Neu dabei ist ab sofort der Yellowstone American Single Malt. Obwohl der American Single Malt Whiskey unter dem Label der Limestone Branch Distillery läuft, erfolgen die Destillation und die Reifung im US-Bundesstaat Indiana. Im dortigen Lawrenceburg ist die Ross & Squibb Distillery von MGP angesiedelt. Auf die Destillation auf Grundlage ausschließlich gemälzter Gerste wird eine mindestens dreijährige Reifung in neuen, ausgebrannten Fässern aus amerikanischer Weißeiche vorgenommen. Das Abfüllen übernimmt die Limestone Branch Distillery mit einem Alkoholgehalt von 54 Prozent und frei von Farbstoff.

Yellowstone American Single Malt
Bild: Limestone Branch Distillery

In der Nase verbindet sich den offiziellen Tasting-Notes zufolge der Duft von Gerstenmalz mit Honig- und Pfirsicharomen. Den Gaumen umschmeichele der weiche, zugleich komplexe Yellowstone American Single Malt mit Noten von Honig, Datteln, Steinobst und gewürzter Birne. Im Abgang sollen Eindrücke von Eichenholz, Zimt und Walnüssen nachhallen.

Der Yellowstone American Single Malt wird ab sofort im deutschen Fachhandel angeboten. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 59 Euro je 0,7-l-Flasche.

Quelle: Perola

Preisvergleich
Yellowstone American Single Malt (1 x 0,7 l)
Preis: € 54,19 (€ 77,41 / l)
Versand: € 5,99
Stand 26. Mai 2024 11:10 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr. Bezahlte Links.