Newcomer: Finsbury Blood Orange 20% als leichter Aperitif angekündigt

Nach dem Finsbury Wild Strawberry im vergangenen Jahr wird im herannahenden Juli der Finsbury Blood Orange 20% auf den deutschen Markt kommen. Bei der Sortimentserweiterung handelt es sich um keinen weiteren Gin, sondern um einen auf Gin-basierenden Aperitif. Soweit bekannt, reichert die in London ansässige Finsbury Distillery dafür ihren originalen London Dry Gin mit dem als fruchtig-leicht beschriebenen Geschmack mediterraner Blutorangen an. Details dieser Aromatisierung sind nicht bekannt. Das Abfüllen in Flaschen geschieht mit einem Alkoholvolumen von 20 Prozent. Sowohl eine Süßung als auch eine Färbung gilt als wahrscheinlich, ist aber ungeklärt.

Finsbury Blood Orange 20%
Bild: Borco-Marken-Import

„Mit dem reduzierten Alkoholgehalt und dem fruchtigen Geschmack von Blutorangen kommen wir dem Wunsch von Konsument:innen nach Alternativen zu hochprozentigen Spirituosen und neuen Geschmackserlebnissen nach. Gleichzeitig erschließen wir mit dieser Innovation neue Konsumanlässe und geben der Aperitifkultur unter dem Dach der starken Nummer drei im deutschen Gin-Markt neue Impulse“, kommentiert Markus Kohrs-Lichte, CEO und Vorsitzender der Geschäftsführung von Borco-Marken-Import, die Erweiterung der Finsbury-Markenfamilie.

Der Finsbury Blood Orange 20% soll im Juli in den Handel gelangen. Die unverbindliche Preisempfehlung wird von Distributor Borco-Marken-Import mit 10,99 Euro für die 0,7-l-Flasche angegeben.

Quelle: Borco-Marken-Import

Preisvergleich

Finsbury Wild Strawberry (1 x 0,7 l)
Conalco Preis: € 9,19
(€ 13,13 / l)
Shipping: € 5,29
Zum Shop1
Stand 20. Juni 2021 05:25 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr.