Neues Thema: Nikka Perfect Serve 2023 geht in Bewerbungsphase

Der Nikka Perfect Serve genannte Wettbewerb der japanischen The Nikka Whisky Distilling Company geht für 2023 in die Bewerbungsphase. Das diesjährige Thema lautet „Die andere Hälfte“, was die Dualität des 1934 von Masataka Taketsuru gegründeten Unternehmens, das schottische Brennkunst in zwei Malt Destillerien in Japan betreibt, aufgreifen soll. Bis zum 16. Oktober können sich Barprofis in Deutschland und Österreich online bewerben. In dem am 13. November im „Le Lion“ in Hamburg stattfindenden nationalen Finale beider Länder werden zehn auserwählte Barprofis binnen 15 Minuten ihre Gastgeberqualitäten unter Beweis stellen müssen. Drei Juroren – als Gastgeber ist Barbesitzer Joerg Meyer dabei – werden in die Rolle dreier Gäste schlüpfen und die Finalisten in verschiedenen Disziplinen prüfen: Zwei „Gäste“ werden individuelle Drinks auf Grundlage einer Spirituose von Nikka bestellen. Dem dritten „Gast“ muss ein Pairing aus einer Spirituosen von Nikka nebst einem alkoholfreien Drinks gereicht werden. Dieses das Thema „Die andere Hälfte“ repräsentierende Pairing ist Bestandteil der Bewerbung. Über das Mixen hinaus werden den Finalisten auch Fragen zu den Brennereien, der Geschichte und dem Sortiment von Nikka gestellt.

Nikka Perfect Serve 2023
Bild: Borco-Marken-Import

Der Sieger des nationalen Finales wird stellvertretend für Deutschland und Österreich beim globalen Finale des Nikka Perfect Serve am 3. und 4. Dezember in San Francisco in den USA teilnehmen. Insgesamt 16 Regionen und Länder werden ihre Besten entsenden. Auf den Gesamtsieger wie auch auf den Zweitplatzierten wartet eine Reise nach Japan, um die dortige Barszene kennenzulernen und die Destillerien von Nikka zu besuchen.

Der Leitgedanke des Nikka Perfect Serve ist der japanische „Omakase“-Gedanke, nach dem der Bartender anhand seiner Menschenkenntnis und dem Ablesen der Wünsche von den Augen der Gäste die Wahl des Drinks vornimmt. Daneben reiht sich die Philosophie von „Ichi-go, ichi-e“ ein, die besagt, dass ein Moment und Augenblick nicht wiederholt werden kann.

Michael Rennies, Senior Marketing Manager bei Borco-Marken-Import, sagt: „Der Nikka Perfect Serve ist ein einmaliger Wettbewerb für Bartender, der viel mehr als nur das Kreieren eines Drinks ist. Außerdem haben alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Chance, einen unvergesslichen Preis zu gewinnen und ein tolles Netzwerk aufzubauen. Wir freuen uns schon jetzt auf die Bewerbungen und kreative Ideen der Teilnehmenden!“

Quelle: Borco-Marken-Import

Preisvergleich
Nikka From the Barrel (1 x 0,5 l)
Preis: € 31,88 (€ 63,76 / l)
Versand: € 5,88
Preis: € 35,01 (€ 70,02 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 35,40 (€ 70,80 / l)
Versand: € 5,99
Preis: € 35,61 (€ 71,22 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 35,90 (€ 71,80 / l)
Versand: € 5,90
Preis: € 35,90 (€ 71,80 / l)
Versand: k.A.
Stand 19. Mai 2024 14:59 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr. Bezahlte Links.