Mit Amarone-Trauben: St. Kilian Distillers bringen Distilled Dry Gin für Bud Spencer

Zusätzlich zu den Whiskys und den Likören im Namen von Bud Spencer präsentieren die St. Kilian Distillers im bayerischen Rüdenau nun auch einen Distilled Dry Gin. Neben den obligatorischen Wacholderbeeren werden Amarone-Trauben aus der italienischen Weinregion Valpolicella und „ein Hauch“ Whiskymalz verarbeitet. Darüber hinaus ist die Rede von einem Ensemble erfrischender Zitrusnoten und mediterraner Kräuter. Für die Herstellung – Details sind nicht bekannt – zeichnet eine mit den St. Kilian Distillers verpartnerte Brennerei in Baden-Württemberg verantwortlich. In die Flasche geht es mit einem Alkoholvolumen von 41,3 Prozent und denkbar frei jeglichen Zuckers.

Bud Spencer - The Legend - Distilled Dry Gin
Bild: St. Kilian Distillers

Laut den St. Kilian Distillers verschmelzen in der Nase duftende Wacholderbeeren mit einer erfrischenden Zitrusnote, die von subtilen Aromen von Trauben und einem Hauch von Toffee begleitet sowie durch die fein-würzige Präsenz von frischem Rosmarin abgerundet würden. Vollmundig mit aromatischem Wacholder und natürlichen Zitrusnoten, begleitet von einer dezenten Süße von Trauben sowie zartem Toffee, die harmonisch in ein feines Kräuterbouquet eingebunden seien. Die cremig-wärmende Melange aus charaktervollen Wacholderaromen, Traubenfrucht und einem Hauch von dunklem Toffee sollen lange mit einer delikaten Prise Kräuter sowie erfrischenden Zitrustönen nachklingen.

„Nach dem überwältigenden Erfolg unserer Bud Spencer Whiskys und Liköre und angesichts der ständigen Nachfrage von Fans, ob wir nicht auch einen Premium-Gin im typischen Bud Spencer ‚Look & Feel‘ anbieten könnten, war uns klar: Wir dürfen unsere Fans nicht enttäuschen und müssen liefern“, erklärt Philipp Trützler, Geschäftsführer der St. Kilian Distillers. „Da sich St. Kilian Distillers ausschließlich der Herstellung von Whiskys und Likören verschrieben hat, wird der neue Bud Spencer Gin nach Rezeptur und unter Anleitung unseres erfahrenen Master Distillers, Lars Baethcke, bei einer befreundeten namhaften Gin-Destillerie in Baden-Württemberg destilliert.“

Andreas Thümmler, Eigentümer der St. Kilian Distillers, ergänzt: „Mit dem Bud Spencer – Distilled Dry Gin möchten wir nicht nur die Erinnerung an eine unvergessliche Legende bewahren, sondern auch die einzigartigen Aromen und Traditionen seiner Heimat ehren. Es ist eine Hommage an das Erbe eines beispiellosen Mannes, der stets für das Gute eingetreten ist.“

Ab Samstag, dem 25. Mai, um 18 Uhr wird der Bud Spencer – The Legend – Distilled Dry Gin über den Online-Shop der St. Kilian Distillers angeboten. Am 27. Mai soll die Verfügbarkeit auf den gut sortierten Handel erweitert werden. Für die 0,7-l-Flasche wird ein empfohlener Preis von 34,90 Euro aufgerufen.

Der Bud Spencer – The Legend – Distilled Dry Gin beerbt den Bud Gin der Lantenhammer Destillerie.

Quelle: St. Kilian Distillers

Preisvergleich
Bud Spencer – The Legend – mild (1 x 0,7 l)
Preis: € 36,90 (€ 52,71 / l)
Versand: € 5,90
Preis: € 36,90 (€ 52,71 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 37,99 (€ 54,27 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 39,90 (€ 57,00 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 39,90 (€ 57,00 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 41,90 (€ 59,86 / l)
Versand: € 6,95
Stand 15. Juni 2024 22:42 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr. Bezahlte Links.