„Meister der Nacht“: Jägermeister und Fanta 4 plädieren „Trinkgeld gehört dazu“

Nachdem die Kampagne „Save the Night“ bereits freischaffende Künstler sowie Bars und Clubs inmitten der Krise unterstützte, richtet Jägermeister seinen Fokus nun auf die „Meister hinter den Meistern“. Die neue Kampagne „Meister der Nacht: Trinkgeld gehört dazu“, für die die Fantastischen Vier als Testimonials gewonnen werden konnten, soll ganz den unentbehrlichen Menschen hinter den Kulissen des Nachtlebens gewidmet sein. Ob Thekenkraft oder Taxifahrer, Tontechniker oder Garderobenkraft – der Hersteller des Wolfenbütteler Kräuterlikörs plädiert dafür, denjenigen, die eine reibungslose Partynacht erst ermöglichen, mehr Trinkgeld und damit mehr Anerkennung entgegenzubringen. Ein entsprechendes Bewegtbild steht im Mittelpunkt der Kampagne. Das gut einminütige Video, das über die populären Social-Media-Kanäle ausgestreut wird, liefert einen Appell der Fantastischen Vier und beispielhafte „Meister hinter den Meistern“. Weiter sollen Plakate in den vier Metropolen Hamburg, Berlin, München und Köln sowie Aktionen im kooperierenden Handel und in der Gastronomie für Aufmerksamkeit sorgen. Im Handel wird außerdem zeitnah eine speziell etikettierte Flasche des Jägermeister Kräuterlikörs erhältlich sein, mit der jeder seinen „Meister der Nacht“ aus dem privaten Umfeld beglücken können soll.

Meister der Nacht: Trinkgeld gehört dazu
Bild: Mast-Jägermeister

„Trinkgeld ist eine Form des Dankesagens und zwischen zehn und fünfzehn Prozent sollte man geben, um diejenigen zu würdigen, die einen schönen Abend erst möglich machen“, findet Smudo. Kollege Thomas D sagt, „Ich schätze guten Service wirklich sehr und gebe gerne etwas mehr Trinkgeld.“

Meister der Nacht: Trinkgeld gehört dazu
Bild: Mast-Jägermeister

„Jetzt, wo das Nachtleben wieder losgeht und unzählige Menschen, die über ein Jahr ohne Jobs und ohne Trinkgeld um ihre Existenz gekämpft haben, dafür sorgen, dass in Clubs, Bars oder auf Events das Licht und die Musik angeht, ist es uns als Marke wichtig, diese Menschen in den Fokus zu rücken. Wir wollen ihnen aber nicht nur Wertschätzung in Form von Aufmerksamkeit entgegenbringen, sondern dazu beizutragen, dass ihre Dienstleistung stärker anerkannt wird. Daher ist es uns eine Herzenssache, in der Gesellschaft das Bewusstsein für die Bedeutung von Trinkgeld in der Gastronomie und im Nachtleben zu schärfen und Nachtschwärmer:innen zum Mitmachen aufzurufen“, so Kathleen Schied, Head of Marketing bei Jägermeister Deutschland.

Video – „Meister der Nacht: Trinkgeld gehört dazu“


Für den Fall, dass neuerliche Beschlüsse das Nachtleben wieder stilllegen sollten, hat Jägermeister die Website www.trinkgeld-gehört-dazu.de ins Leben gerufen. Darüber getätigte Spenden sollen an den gemeinnützigen Verein Alarmstufe Rot gehen, der mit Soforthilfen hilfesuchende Personen aus der Gastronomie- und Veranstaltungsbranche unterstützt. Alternativ können ab Mitte September im Zeichen der Kampagne stehende Flaschen und Sweater über den Online-Shop von Jägermeister erworben werden, von deren Erlös hundert Prozent an Alarmstufe Rot gehen sollen.

Quelle: Mast-Jägermeister

Preisvergleich

Jägermeister Scharf (1 x 0,7 l)
Rum & Co Preis: € 12,90
(€ 18,43 / l)
Versand: n. a.
Zum Shop1
Conalco Preis: € 13,04
(€ 18,63 / l)
Shipping: € 5,29
Zum Shop1
Stand 24. September 2021 02:57 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr.