Kirsch Import: James Eadie mit neuem Deutschlandvertrieb

Nach einigen Jahren im Vertriebsportfolio von Whiskymax kooperiert James Eadie künftig mit Kirsch Import, was die deutschlandweite Distribution anbelangt. Das Angebot des Independent Bottler mit Sitz in London besteht nebst mehrerer Reihen unabhängig abgefüllter Scotch Whiskys aus dem James Eadie’s Trade Mark „X“, einem während des Viktorianischen Zeitalters populären Blended Scotch Whisky. Den im Jahr 2017 gelaunchten James Eadie’s Trade Mark „X“ ließ Gründer Rupert Patrick nach Aufzeichnungen des erstmals 1854 aufgelegten Originals seines Ur-Urgroßvaters James Eadie, dem das gesamte Unternehmen gewidmet ist, rekonstruieren. Vermählt würden ausschließlich Malt und Grain Whiskys aus Brennereien, bei denen sich James Eadie selbst bedient haben soll. Genannt werden Caol Ila, Aberlour, Craigellachie und Lagavulin, aber auch die geschlossenen Brennereien Littlemill und Cambus. Die Reifungen finden in American-Oak-Casks und Ex-Sherry-Casks statt. Eine Altersangabe gibt es nicht. Abgefüllt wird mit einem Alkoholgehalt von 45,6 Prozent und ohne Kältefiltration, jedoch allem Anschein nach mit Farbstoff. Der Blend gilt als fruchtig-elegant und leicht torfig.

James Eadie’s Trade Mark X
Bild: Kirsch Import

Die unabhängigen Abfüllungen, exklusiv Scotch Whiskys, unterteilt James Eadie in die Reihen „Cask Finish“, „Single Cask“ und „Small Batch“. Ausgenommen die Small Batches, die mit erhöhter Trinkstärke daherkommen, gelangen die Cask Finishes und die Single Casks mit individueller Fassstärke in Flaschen. Allesamt bleiben naturbelassen.

Quelle: Kirsch Import

Preisvergleich
James Eadie’s Trade Mark X (1 x 0,7 l)
Preis: € 39,99 (€ 57,13 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 50,99 (€ 72,84 / l)
Versand: k.A.
Stand 22. Juli 2024 11:13 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr. Bezahlte Links.