Isle of Arran: Lagg Distillery kündigt erste Core Range an

Nach dem Launch dreier Inaugural Releases im vergangenen Jahr plant die Lagg Distillery auf der schottischen Insel Arran nun den Aufbau einer ersten Core Range. Den Anfang macht im Mai die Kilmory Edition, gefolgt von der Corriecravie Edition im Juni. Beide Single Malt Scotch Whiskys basieren auf stark getorftem Gerstenmalz mit einem Phenolgehalt von 50 ppm. Die nach der Gemeinde, in der die Brennerei beheimatet ist, benannte Lagg Kilmory Edition reift durchgehend in First-Fill-Bourbon-Barrels. Eine Altersangabe existiert nicht. Abgefüllt wird mit einem Alkoholvolumen von 46 Prozent, nicht kältegefiltert und nicht gefärbt. Laut der offiziellen Verkostungsnotiz zeigt sich der Single Malt lebendig und frisch mit erdigem Rauch und Vanillenoten.

Lagg Kilmory Edition
Bild: Isle of Arran Distillers

Dagegen durchläuft die Lagg Corriecravie Edition, benannt nach einem nahen Weiler, eine Reifung erst in Ex-Bourbon-Barrels und anschließend für die finalen sechs Monate in Ex-Oloroso-Sherry-Hogsheads der Bodega José y Miguel Martín in Jerez de la Frontera. Bezüglich der Dauer der gesamten Reifung schweigt man sich aus. Das Abfüllen wird mit einem Alkoholgehalt von 55 Prozent, ohne Kältefiltration und ohne Farbstoff vorgenommen. Die offiziellen Tasting-Notes versprechen einen Singe Malt mit süßerem Rauch und kräftigen Fruchtnoten, dabei seien Torf und Würze in perfekter Balance.

Lagg Corriecravie Edition
Bild: Isle of Arran Distillers

Graham Omand, Distillery Manager bei Lagg, erklärt: „Der Kilmory verkörpert den Hausstil von Lagg, bei dem die Verwendung von Bourbon-Fässern für unsere getorften Whiskys im Mittelpunkt steht. Der Corriecravie stellt einen echten Kontrast dar und zeigt eine andere Seite des Lagg Whiskys, indem er Noten von süßerem Rauch, Gewürzen und reichen Früchten in den Vordergrund rückt. Diese Single Malts sind wirklich im Süden von Arran verwurzelt, und ihr aromatischer, getorfter Charakter verkörpert die Erdigkeit der ersten Whiskys, die vor Hunderten von Jahren auf Arran destilliert wurden. Heute repräsentieren unsere Lagg Single Malts den Charakter und den Respekt für unser Land, den die Menschen hier gerne mit der ganzen Welt teilen möchten.“

Die Lagg Kilmory Edition soll im Mai in den gut sortierten Fachhandel kommen. Kurz darauf, im Juni, soll die Lagg Corriecravie Edition folgen. Ob der Zeitplan in Anbetracht anhaltender Lieferschwierigkeiten zwischen dem Vereinigten Königreich und der EU eingehalten werden kann, wird sich zeigen müssen. Unverbindliche Preisempfehlungen wurde bisher nicht veröffentlicht.

Quelle: Kammer-Kirsch

Preisvergleich
Lagg Corriecravie Edition (1 x 0,7 l)
Preis: € 59,90 (€ 85,57 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 59,90 (€ 85,57 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 63,19 (€ 90,27 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 64,90 (€ 92,71 / l)
Versand: k.A.
Stand 21. Mai 2024 00:24 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr. Bezahlte Links.