Innovativ: Berentzen launcht „Donut“, „Popkorn“ und „Hanf Waldmeister“

Berentzen launcht drei neue Liköre mit als innovativ angepriesenen Geschmacksrichtungen. Die Newcomer hören auf die Bezeichnungen „Donut“, „Popkorn“ und „Hanf Waldmeister“. Im Fall des Berentzen Donut ist die Rede von einem Geschmack nach schokoglasierten Donuts. Derweil soll den Berentzen Popkorn eine geschmackliche Kombination aus Korn und Karamell auszeichnen. Wie der Name des Berentzen Hanf Waldmeister bereits verrät, sind hier die Flavours von Hand und Waldmeister zu erwarten. Betontermaßen ist weder THC noch CBD enthalten. Alle eint die alkoholische Basis Korn und das Alkoholvolumen von 15 Prozent. Zudem kommt es zum Einsatz von Farbstoff.

Berentzen Donut
Bild: Berentzen-Gruppe
Berentzen Popkorn
Bild: Berentzen-Gruppe
Berentzen Hanf Waldmeister
Bild: Berentzen-Gruppe

„Die Nachfrage nach süßen Likörvarianten steigt in Deutschland ungebrochen, Konsumentinnen und Konsumenten sind auf der Suche nach besonderen Geschmackserlebnissen und Genussmomenten. Unsere drei neuen Sorten setzen nun ganz neue Impulse im Likörregal“, erklärt Dr. Stephan Susen, Marketingleiter der Berentzen-Gruppe. „Die drei außergewöhnlichen Varianten erfüllen den Wunsch der Kernzielgruppe – im Alter zwischen 18 und 29 Jahren – nach neuen Geschmacksalternativen.“

„Die neue Range fällt auf. Mit ihrem modernen Produktkonzept sind die neuen Berentzen-Varianten eine Innovation für den Likörmarkt“, so Susen. „Bunt und außergewöhnlich – mit der neuen Shot-Generation wird die Marke Berentzen den Markt für süße Liköre weiter vorantreiben und mitgestalten.“

Die drei neuen Liköre von Berentzen sind ab sofort im Handel erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 7,99 Euro je Sorte und 0,7-l-Flasche.

Quelle: Berentzen-Gruppe