Frischer Twist: Bacardi veröffentlicht Remake des Welthits „Conga“

Bacardi veröffentlicht das eigenen Angaben zufolge erste Remake des Welthits „Conga“. Angepriesen als frischer Twist soll die Version von Sängerin Leslie Grace, Rapper Meek Mill und Produzent Boi-1da ein modernes Publikum zum Tanzen anregen. Emilio Estefan, der den im Jahr 1985 erschienen Welthit „Conga“ seiner Gattin Gloria Estefan und Miami Sound Machine produzierte, hat persönlich seinen Segen für die Neuauflage des Klassikers und zudem einen Cameo-Auftritt im neuen Musikvideo gegeben. Weitere Gastauftritte haben einige prominente Künstler wie auch die deutsche Profi-Tänzerin Christina Luft. Der Entstehung des Musikvideos voraus ging die „Conga feat. You“-Kampagne, in deren Rahmen Fans aus aller Welt ihre eigenen Gesangs- und Tanzbeiträge einreichen konnten. Im Laufe des Musikvideos synchronisieren sich die eingesendeten Tanzbewegungen der Nutzer mit der Choreografie der Künstler und gipfeln im potenziellen Höhepunkt des Videos, wenn die Einreichungen der tanzenden Fans selbst eingespielt werden.

Conga feat. Meek Mill, Leslie Grace, produced by Boi-1da
Bild: Bacardi Deutschland
Christina Luft
Bild: Bacardi Deutschland

„Bacardi ist begeistert, das erste Remake des globalen Hits ‚Conga‘ und das offizielle Musikvideo zu enthüllen. Im vergangenen Monat haben wir die Fan-Einsendungen aus der ganzen Welt genau geprüft und zusammen mit den Künstlern entschieden, welche davon in das finale Musikvideo aufgenommen werden“, erklärt Ned Duggan, Global Senior Vice President für Bacardi Rum. „Wir haben Musik schon immer als eine Kraft gesehen, die Menschen zusammenbringt. Gerade jetzt möchten wir die Musik nutzen, um Menschen einander näher zu bringen. Wir können es kaum erwarten, dass sie das Remake zu sehen bekommen.“

Video – „Conga feat. Meek Mill, Leslie Grace, produced by Boi-1da“
Hinweis: Beim Abspielen werden Daten von YouTube erhoben.

Passend zur Veröffentlichung des Remakes von „Conga“ hat Bacardi einen offiziellen Kampagnen-Drink namens „Coco Conga“ kreiert. Die Abwandlung des karibischen Klassikers „Mojito“ ergänzt die Basis aus Bacardi Carta Blanca mit einem Spritzer Bacardi Coconut.

Coco Conga
Bild: Bacardi Deutschland
„Coco Conga“
„Coco Conga“

50 ml Bacardi Carta Blanca
25 ml Limettensaft
12 Minzblätter
2 Teelöffel extrafeiner Zucker
25 ml Club Soda
Ein Spritzer Bacardi Coconut

Glas: Highball-Glas
Garnitur: Minzzweig und Limettenspalte

Zubereitung: Den Bacardi Carta Blanca, Limettensaft, Zucker und Minze in ein Highball-Glas geben. Die Minze mit einem Barstößel ausdrücken, um das Öl freizusetzen. Jetzt das Glas fast bis zum Rand mit Crushed Eis füllen und rühren. Danach mit Club Soda auffüllen und mit einem Spritzer Bacardi Coconut krönen. Mit einem Minzzweig und einer Limettenspalte garnieren.

Quelle: Bacardi Deutschland

Preisvergleich

Bacardi Coconut (1 x 0,7 l)
Conalco Preis: € 12,33
(€ 17,61 / l)
Shipping: € 5,29
Zum Shop1
Urban Drinks Preis: € 12,90
(€ 18,43 / l)
Shipping: € 5,90
Zum Shop1
Drinks & Co Preis: € 12,90
(€ 18,43 / l)
Shipping: € 5,90
Zum Shop1
myTime.de Preis: € 12,99
(€ 18,56 / l)
Shipping: € 4,99
Zum Shop1
Amazon Preis: € 13,49
(€ 19,27 / l)
Versand: n. a.
Zum Shop1
Stand 23. April 2021 04:37 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr.