Event bei Hamburg: Nc’nean gewährt Einblicke und gibt Previews

Am zurückliegenden Donnerstag, dem 13. April, lud Kirsch Import im Namen der Nc’nean Distillery zu einem Event auf den Bioland-Hof Gut Wulksfelde unweit von Hamburg ein. Im Rahmen einer Hofführung und eines anschließenden Bio-Dinners mit Whisky-Tasting gewährte Annabel Thomas höchstpersönlich Einblicke in das gänzlich auf Bio und Nachhaltigkeit ausgerichtete Konzept der von ihr im Jahr 2017 in den schottischen Highlands gegründeten Brennerei. Die nach dem Motto „Made by Nature, not by rules“ betriebene Brennerei ist mit Neachneohain einer Geisterkönigin gewidmet, die in gälischen Legenden als Jägerin und Beschützerin der Natur beschrieben wird. Vor diesem Hintergrund wird der Nc’nean Organic Single Malt einzig aus dem Malz schottischer Bio-Gerste gewonnen und die Nc’nean Distillery alleinig mit erneuerbaren Energien betrieben. Ferner sollen Abfälle fast vollständig recycelt werden. Als Alleinstellungsmerkmal innerhalb der schottischen Whisky-Industrie wird die zu 100 Prozent aus Recycling-Glas hergestellte Flasche angeführt. 2021 hat die Whiskybrennerei als erste in ganz Großbritannien Netto-Null-Emissionen beziehungsweise CO2-Neutralität erzielt.

Nc'nean Organic Single Malt
Bild: Kirsch Import
Annabel Thomas
Bild: Kirsch Import

Ihren ersten Single Malt konnte Gründerin Annabel Thomas im Jahr 2020 enthüllen. Seitdem wurde das Aushängeschild, der Nc’nean Organic Single Malt, in Zügen weiterentwickelt, die Reifezeit allerdings nur unwesentlich verlängert. Dahinter steckt, dass ein New Make Spirit gebrannt wird, der nach nur knapp über der Mindestreifezeit von drei Jahren ausgereift und besonders fruchtig sein soll. Zurückgehen soll dies nicht zuletzt auf die verwendeten Hefen Anchor und Fermentis. Außerdem wird eine lange Fermentation von bis zu 114 Stunden vorgenommen. Die Reifung des Nc’nean Organic Single Malt erfolgt zu 43 Prozent in Ex-Bourbon-, zu 55 Prozent in STR-Red-Wine- und zu zwei Prozent in Ex-Oloroso-Sherry-Casks. Parallel zum New Make Spirit, der junge Single Malts hervorbringen soll, wird auch einer gebrannt und eingelagert, der später in älteren Single Malts aufgehen soll. Dafür werden vornehmlich traditionelle Destillierhefen verwendet. Dass das in der schottischen Whisky-Industrie recht seltene Experimentieren mit Hefen bei Nc’nean zum Konzept gehört, belegen insbesondere die ersten Sonderabfüllungen wie die der Huntress Series. Bereits vor dem Launch, der Ende dieses Monats erfolgen soll, konnte der neue Nc’nean Huntress 2023 verkostet werden. Bei diesem Organic Single Malt kamen zusätzlich eine Rotwein- und eine Weißweinhefe zum Einsatz. Die Reifung fand ähnlich wie beim Original in STR-Red-Wine- und Ex-Bourbon-Casks statt. In Anbetracht des Geschmacksprofils, das einerseits mit Waldfrüchten und andererseits mit Süßigkeiten beschrieben wird, trägt die Limited Edition den Beinamen Woodland Candy. Das Alkoholvolumen liegt bei 48,5 Prozent. Wie bei all ihren Single Malts verzichtete die Brennerei auf eine Kältefiltration wie auch auf eine Färbung.

Whisky-Tasting
Bild: Kirsch Import
Nc'nean Huntress 2023
Bild: Kirsch Import

Zum Ausklang des Abends wurden ausgewählte „Perfect Serves“ gereicht. Als Signature-Drink für den Nc’nean Organic Single Malt gilt mit dem „Whisky Six“ ein simpler Mix mit Sodawasser und Minze als Garnitur. Im Mittelpunkt des „Nc’nean & Tonic“ steht wiederum der Nc’nean Botanical Spirit, ein Whisky-Gin-Hybrid auf Basis des New Make Spirits mit zehn Gin-typischen Ingredienzen.

Whisky Six
Bild: Nc’nean
„Whisky Six“
„Whisky Six“

5 cl Nc’nean Organic Single Malt
10 cl Sodawasser

Garnitur: Minzzweig

Zubereitung: Ein Glas mit Eiswürfeln füllen und alle Zutaten hineingeben. Sanft verrühren und anschließend mit einem frischen Minzzweig garnieren.

Nc'nean & Tonic
Bild: Nc’nean
„Nc’nean & Tonic“
„Nc’nean & Tonic“

5 cl Nc’nean Botanical Spirit
10 cl Tonic Water
1 dash Angostura Bitters

Garnitur: Grapefruitscheibe

Zubereitung: Ein Highball-Glas mit Eiswürfeln füllen und alle Zutaten hineingeben. Sanft verrühren und anschließend mit der Grapefruitscheibe garnieren.

Im Rahmen der Einladung übernahm Kirsch Import die Reisekosten. Vorgaben hinsichtlich einer Berichterstattung bestanden nicht.

Preisvergleich
Nc’nean Organic Single Malt (1 x 0,7 l)
Preis: € 58,88 (€ 84,11 / l)
Versand: € 5,88
Preis: € 59,90 (€ 85,57 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 59,90 (€ 85,57 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 59,99 (€ 85,70 / l)
Versand: € 6,50
Preis: € 60,95 (€ 87,07 / l)
Versand: € 5,95
Preis: € 64,90 (€ 92,71 / l)
Versand: € 6,95
Stand 13. April 2024 19:56 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr. Bezahlte Links.