Einladend und nachhaltig: River Rock Single Malt findet Weg nach Deutschland

Vergangenes Jahr enthüllten drei ehemalige Mitarbeiter der Edrington Group, bekannt für Marken wie The Macallan oder Highland Park, ihren River Rock getauften Single Malt Whisky. Über den Distributor Kirsch Import gelangt der Neuling, der durch ein leicht zugängliches Profil jedermann erreichen und zudem durch eine weitgehende Nachhaltigkeit punkten können soll, nun auch auf den deutschen Markt. Woher das Trio seinen Single Malt in Schottland bezieht, wird nicht offenbart. Bekannt ist, dass die Reifung in Ex-Bourbonfässern erfolgt. Eine Altersangabe existiert nicht. Abgefüllt wird mit einem Alkoholvolumen von 40 Prozent, ohne Kältefiltration und ohne Farbstoff. Die offizielle Verkostungsnotiz beschreibt das Profil als lieblich und einladend mit spannenden Noten von gerösteten Marshmallows, Apfel und Vanille sowie einem würzigen Finish mit Eichentönen.

River Rock Single Malt
Bild: Kirsch Import
River Rock Single Malt
Bild: River Rock

Aktuell kommt die dritte Charge des River Rock Single Malt mit 1600 Flaschen in den Handel. Jede Flasche wird aus Glas gefertigt, das entsteht, wenn Glashersteller die Farbe ändern, und das normalerweise im Abfall landet. Die Farbe der Flaschen kann entsprechend abweichen. Bis hin zur Schrumpfkapsel soll die Verpackung zu 100% plastikfrei und zu 100% recycelbar sein. Als Mitglied von „1% of the planet“ pflanzt River Rock für jede gekaufte Flasche des Single Malts einen Baum in Schottland. Die unverbindliche Preisempfehlung wird mit 34,90 Euro für die 0,7-l-Flasche angegeben.

Quelle: Kirsch Import

Preisvergleich

River Rock Single Malt (1 x 0,7 l)
Preis: € 43,70
Versand: k.A.
Stand 8. Dezember 2022 21:13 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr.