Marke: Montenegro

Die Geschichte des Montenegro Amaro beginnt im Jahr 1885. Der Destillateur und Kräuterspezialist Stanislao Cobianchi kreierte, inspiriert durch seine Reisen quer durch die Welt, in ausdauernder Arbeit seinen Kräuterbitter, den er der Prinzessin Helena von Montenegro widmete. Dieser in seinen Augen wunderschönen Prinzessin zu Ehren benannte er seinen Bitter, Montenegro Amaro.
Sowohl Name als auch Rezeptur sind seit 1885 erhalten geblieben. Eine Auflistung der getesteten Produkte von Montenegro befindet sich auf der Montenegro-Übersichtsseite.