Cocktails: „Jinzu Rhabarber Collins“ by Stephan Hinz

Der renommierte deutsche Bartender Stephan Hinz hat mit dem „Jinzu Rhabarber Collins“ einen Frühlingsdrink kreiert. Sein als spritzig fruchtig geltender Cocktail vereint den britisch-japanischen Jinzu Gin, dessen Zutatenliste neben Wacholder die aus Japan stammende Yuzu-Zitrusfrucht als auch Kirschblüten und Sake umfasst, mit einem Shrub beziehungsweise Sirup aus dem Frühlingsgemüse Rhabarber und Vanille. Ein großzügiger Anteil Soda macht den Collins prickelnd und erfrischend.

'Jinzu Rhabarber Collins' by Stephan Hinz
Bild: Diageo Deutschland
„Jinzu Rhabarber Collins“ by Stephan Hinz
„Jinzu Rhabarber Collins“
by Stephan Hinz

50 ml Jinzu Gin
30 ml Rhabarber-Vanille-Shrub*
Soda
Rhabarber

Zubereitung: Jinzu mit dem Shrub und Eiswürfeln in den Shaker geben und kräftig schütteln. Doppelt in ein Longdrinkglas auf Eiswürfel abseihen und mit Soda auffüllen. Mit einem Stück Rhabarber garnieren.

* Für den Rhabarber-Vanille-Shrub eine Stange Rhabarber ein kleine Stücke schneiden mit 250g Zucker und dem Mark einer Vanilleschote in einen Topf geben. Kurz aufkochen und mit Weißweinessig ablöschen. 2-3 Minuten köcheln lassen. Dann den Shrub durch ein Sieb drücken und in ein verschließbares Gefäß geben. Gekühlt aufbewahren.

Quelle: Diageo Deutschland

Preisvergleich

Jinzu Gin (1 x 0,7 l)
Urban Drinks Preis: € 31,90
Shipping: € 5,90
Zum Shop1
Drinks & Co Preis: € 32,50
Shipping: € 5,90
Zum Shop1
myspirits.eu Preis: € 34,10
Shipping: € 4,90
Zum Shop1
Conalco Preis: € 34,36
Shipping: € 5,29
Zum Shop1
Rum & Co Preis: € 34,90
Versand: n. a.
Zum Shop1
Amazon Preis: € 34,90
Versand: n. a.
Zum Shop1
Stand 6. Mai 2021 03:54 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr.