„Mare Nostrum“: Eindrücke aus der Gin Mare Kapelle

Herstellung

Die Rezeptur des Gin Mare setzt sich sowohl aus mediterranen als auch aus klassischen Botanicals zusammen: Arbequina Oliven aus Katalonien, Basilikum aus Italien, Thymian aus Griechenland, Rosmarin aus der Türkei und dreierlei Zitrusfrüchte – Orangen, Bitterorangen und Zitronen – aus Sevilla und Valencia sowie Wacholderbeeren von den privaten Gärten der Giró Ribots in Spanien, Koriandersamen aus Marokko und Grüner Kardamom aus Sri Lanka. Für 36 Stunden kommen die Kräuter und Gewürze separat in Neutralalkohol. Einzig die Schalen der drei Zitrusfrüchte verbringen gemeinsam mindestens ein Jahr in Neutralalkohol.

Mazerate
Bild: Spirituosen-Journal.de
Destille
Bild: Spirituosen-Journal.de

Anschließend werden die acht Mazerate einzeln destilliert. Zum Einsatz kommt eine 250 Liter fassende Kupferbrennblase, die für den Brennvorgang stets lediglich zu zwei Drittel gefüllt wird. In der Apparatur ist eine sogenannte Rektifizierungslinse angebracht, die für einen erhöhten Dampfwiderstand und ein Zurückfließen des Alkoholdampfes sorgt. Dadurch erzielt der Destillateur eine zweifache Destillation und schließlich höhere Reinheit. Nach der Destillation werden Vor- und Nachlauf großzügig vom Herzstück des Destillats abgetrennt. Ehe der erneuten Destillation vermählt der Destillateur die Destillate der verschiedenen Botanicals nach einem geheimen Verhältnis. Zu guter Letzt wird das Alkoholvolumen mittels Wasser bei 42,7 Prozent eingestellt.

Preisvergleich
Gin Mare (1 x 0,7 l)
Preis: € 30,28 (€ 43,26 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 31,95 (€ 45,64 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 32,99 (€ 47,13 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 34,49 (€ 49,27 / l)
Versand: € 5,99
Preis: € 35,99 (€ 51,41 / l)
Versand: € 6,95
Preis: € 36,47 (€ 52,10 / l)
Versand: € 4,90
Stand 23. Februar 2024 22:50 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr. Bezahlte Links.