Lantenhammer Raritas Angeli Eierlikör im Test: Feinjustiert mit Orangen-Touch

Rund um Ostern 2020 erblickte der Lantenhammer Raritas Angeli Eierlikör das Licht der Welt. Den Eierlikör stellt Destillateurin Christina Kölbl aus der Schlossbrennerei am Tegernsee für die Lantenhammer Destillerie in Hausham am Schliersee her. In Chargen von maximal 200 Litern wird ausschließlich frisches Eigelb verarbeitet. Eine Angabe, die den Gehalt des Eigelbs über die vorgeschriebenen 140 Gramm pro Liter hinaus offenbart, existiert nicht. Auf Sahne wird derweil komplett verzichtet. Zur Verfeinerung stoßen fünf Prozent eines Orangengeists, der im eigenen Hause aus sizilianischen Bio-Orangen gewonnen wird, hinzu. Abgefüllt wird mit einer mindestens 150 Gramm pro Liter umfassenden Süßung und einem bei 20 Prozent eingestellten Alkoholvolumen. Die Hinzugabe von Farbstoff erfolgt nicht. Mehr Informationen zur Marke und Destillerie der getesteten Spirituose sind auf der Lantenhammer-Übersichtsseite zu finden.

Lantenhammer Raritas Angeli Eierlikör Glas und Flasche
Lantenhammer Raritas
Angeli Eierlikör

Optik / Flasche

Der satt-gelbe Lantenhammer Raritas Angeli Eierlikör kommt in einer modernen, handlichen Apothekerflasche aus Weißglas daher. Deren Form prägt ein recht breiter, zylindrischer Körper mit deutlich abgerundetem Boden und kaum weniger stark abgerundeten Schultern. Ein eher kurzer Hals mündet in eine breite Lippe.
Als Verschluss dient ein Kunstkorken, der an einem großen Holzgriff befestigt ist.
Große Teile der Vorderseite nimmt ein großes Hauptlabel ein. Vor einem weißen Grund, der dezente Illustrationen von Eiern zeigt, steht der in verschiedenen Orange- und Gelbtönen wiedergegebene Wolpertinger. Das in zahlreichen bayrischen Geschichten und Mythen vorkommende Fabelwesen ist das Markenzeichen der Raritas-Serie von Lantenhammer.
Auf dem kleinen Rücketikett trifft man keine nennenswerten Produktinfos an.

Galerie
Lantenhammer Raritas Angeli Eierlikör Vorderseite
Vorderseite
Lantenhammer Raritas Angeli Eierlikör Vorderseite Etikett
Vorderseite Etikett
Lantenhammer Raritas Angeli Eierlikör Rückseite
Rückseite
Lantenhammer Raritas Angeli Eierlikör Verschluss
Verschluss
Lantenhammer Raritas Angeli Eierlikör Hals
Hals

Geruch / Geschmack

Subtil und doch ausgeprägt dringt der Lantenhammer Raritas Angeli Eierlikör in die Nase vor. Dabei ist vorrangig das feine Eigelb mit einer stimmigen Süße zu vernehmen. Darüber hinaus zeichnen auch Noten von Vanille und Rührteig den Geruch aus. Komplettiert wird der Duft von einer angenehm leichten Alkoholwärme, gepaart mit einem Touch Orange.
Der Geschmack des Eierlikör ist sehr fein, rein und vergleichsweise recht leicht. Die zurückhaltende Süße lässt den harmonischen Aromen von frischem Eigelb und wärmendem Orangengeist viel Platz. Zum Abgang hin werden auch durch die Cremigkeit die Erinnerungen an Vanillepudding geweckt.
Im Nachhall klingen durchaus lang die fein süßen Noten von Eigelb und Vanille sowie die sanft wärmenden Töne von Orangengeist nach.

Anzeige

Empfohlene Trinkweise

Im Mittelpunkt steht der Genuss des Lantenhammer Raritas Angeli Eierlikörs pur und leicht gekühlt. Auf eine zu starke Kühlung sollte zugunsten der ungehemmten Entfaltung auch subtiler Nuancen verzichtet werden. Ein Muss ist das vorherige, starke Schütteln.
Noch eher unerforscht ist das Mixing mit Eierlikör. Bisher kursieren vor allem Longdrinks mit Fruchtsäften – allem voran Orangensaft – und auch Flip-Variationen.

Fazit

5,0

Lantenhammer Raritas Angeli Eierlikör Wertung
Im Lantenhammer Raritas Angeli Eierlikör der Lantenhammer Destillerie in Hausham am Schliersee trifft frisches Eigelb auf hauseigenen Orangengeist. Was vermeintlich nach „nur“ einem weiteren Eierlikör klingt, erweist sich als ein von Destillateurin Christina Kölbl feinjustiertes Glanzstück. Zu begeistern weiß neben der feinen Cremigkeit insbesondere die nicht selbstverständliche Balance zwischen Eigelb, Alkohol und Süße. Speziell die zurückhaltende Süße sorgt sogar für eine gewisse Leichtigkeit. Derweil stellt die vom Orangengeist ausgehende Wärme das i-Tüpfelchen dar. Klar zu empfehlen ist der Purgenuss, aber auch das Mixen kommt in Frage. Das Design überzeugt außerdem mit einer hohen Verarbeitungsqualität und einer aufgeräumten Optik. Schlussendlich bleibt noch der Preis. Mit knapp 20 Euro für die 0,5-l-Flasche zählt der Lantenhammer Raritas Angeli Eierlikör wohl zu den teuersten Vertretern seines Segments. In Anbetracht des Gebotenen handelt es sich hierbei jedoch um einen akzeptablen Preis.

Das Sample wurde uns von Lantenhammer ohne Vorgaben hinsichtlich einer Berichterstattung zur Verfügung gestellt.

Preisvergleich

Lantenhammer Raritas Angeli Eierlikör (1 x 0,5 l)
eBay Preis: € 22,20
(€ 44,40 / l)
Versand: n. a.
Zum Shop1
Stand 24. November 2020 13:40 Uhr. Alle Angaben ohne Gewähr.