Test: Kilbeggan Traditional

Der Kilbeggan Traditional ist das Aushängeschild der Kilbeggan Distilling Company, deren historische Kilbeggan Distillery – oder auch Locke’s Distillery – in Kilbeggan im irischen County Westmeath steht. Aufgrund einer längeren Inaktivität und einer unzureichenden Kapazität findet die Herstellung dieses Blended Irish Whiskeys jedoch in der Cooley Distillery im irischen County Louth statt. Dort werden zweifach destillierter Malt und Grain Whiskey für mindestens vier Jahre in Ex-Bourbonfässer gegeben, ehe sie in einem nicht bekannten Verhältnis vermählt werden. Abgefüllt wird mit einem Alkoholvolumen von 40 Prozent und mit Farbstoff. Eine offizielle Angabe hinsichtlich einer sehr wahrscheinlichen Kältefiltration fehlt. Mehr Informationen zur Marke und Destillerie der getesteten Spirituose sind auf der Kilbeggan-Übersichtsseite zu finden.

Kilbeggan Traditional Glas und Flasche
Kilbeggan Traditional

Optik / Flasche

Zu haben ist der satt-goldfarbene Kilbeggan Traditional in einer recht modernen Weißglasflasche. Deren Merkmale sind der zylindrische Körper mit standfestem Boden und die rundlichen Schultern mit mittellangem Hals.
Als Verschluss dient ein Drehmechanismus aus schwarz lackiertem Metall. Darauf abgebildet ist ein kupferfarbenes Wasserrad, was eine Hommage an das original an der Kilbeggan Distillery vorhandene Wasserrad darstellt. Vom Verschluss aus knüpft eine schwarze Metallbanderole, die einen Teil des Halses umgibt, an. In mehrfacher Ausführung ist mit 1757 das Gründungsjahr der Brennerei in Kilbeggan kupferfarben abgedruckt.
Die Vorderseite nimmt ein recht großes, schildförmiges Hauptlabel ein. Auf matt-weißem Grund stehen vor allem ein dunkelgrünes Banner, mit weißem Markenschriftzug und kupferfarbener Verzierung, und ein kupferfarbenes Abbild der Kilbeggan Distillery. Unter den weiteren Designelementen in Dunkelgrün und mit Kupferfarbtönen befindet sich einmal mehr das Gründungsjahr.
Das etwas kleinere Rücketikett erstrahlt in mattem Weiß. In Grün trifft man eine Beschreibung des Whiskeys an.

Galerie
Kilbeggan Traditional Vorderseite
Vorderseite
Kilbeggan Traditional Vorderseite Etikett
Vorderseite Etikett
Kilbeggan Traditional Rückseite
Rückseite
Kilbeggan Traditional Rückseite Etikett
Rückseite Etikett
Kilbeggan Traditional Verschluss
Verschluss
Kilbeggan Traditional Hals
Hals

Geruch / Geschmack

Sehr mild und leicht erreicht der Kilbeggan Traditional die Nase. Dabei kommen mittelstark ausgeprägte Noten von süßlicher Vanille, Toffee, Malz und etwas Honig, gepaart mit Nuancen von Birne und einer Spur Zitrus, zur Geltung. Hinzu kommt ein Touch Eichenholz.
Im Mund liefert der Whiskey durchaus Kraft. Anfänglich zeigt sich eine Zitrusfrische, gefolgt von einer recht feinen Süße mit Aromen von Malz, Vanille und Apfel. Ferner zeigen sich getoastetes Eichenholz sowie Muskat und Pfeffer. Punktuell zeichnet den Geschmack eine sehr dezente Schärfe aus.
Der mittellange und noch kräftige Abgang klingt mit Noten von Apfel, Eichenholz, Pfeffer und Getreide nach.

Mit wenigen Tropfen stillen Wassers wird der Geruch des Kilbeggan Tradition merklich cremiger. Zudem entfalten sich nun auch Gewürznoten.
Geschmacklich besitzt der Whiskey nun nur noch eine schwache Struktur und weniger Kraft. Nahezu verwässert überwiegt eine Milde.
Der Nachklang verliert viel, während etwas mehr Holz zurückbleibt.

Anzeige

Empfohlene Trinkweise

Zum einen handelt es sich beim Kilbeggan Traditional um einen leicht zugänglichen Sipping-Whiskey. Empfehlenswert ist der Purgenuss bei Zimmertemperatur, da eine Kühlung oder auch die Hinzugabe von Eiswürfeln die Entfaltung der Aromen hemmt. Auch die Kombination mit wenigen Tropfen stillen Wassers nimmt mehr, als sie gibt.
Zum anderen kann der Whiskey für die Zubereitung diverser Drinks herhalten. Zu den bekanntesten Longdrinks und Cocktails zählen der „Horse’s Neck“, der „Whiskey Sour“ und der „Manhattan“. Besonders populär ist zudem der „Irish Coffee“.

Fazit

3,0

Kilbeggan Traditional Wertung
Im Portfolio der Kilbeggan Distilling Company stellt der Kilbeggan Traditional die Hauptqualität dar. Der Blended Irish Whiskey bietet ein gelungenes Gesamtpaket, zu dem eine durchaus komplexe, aber auch leicht zugängliche Aromatik zählt. Neben der für die Whiskeysorte typischen Milde befindet sich auch eine ordentliche Kraftentfaltung auf der Habenseite. Abstriche muss man insbesondere bei der Länge des Nachhalls machen. Zu empfehlen ist nur das Mixen von Drinks, sondern auch der Purgenuss bei Zimmertemperatur. Das Flaschendesign fällt ansprechend schlicht und hochwertig aus. Erhältlich ist der Kilbeggan Traditional für einen sehr günstigen Preis von derzeit circa 14 Euro je 0,7-l-Flasche. Wenig Geld für einen gelungenen Whiskey für jedermann.

Das Sample wurde uns von Beam Suntory ohne Vorgaben hinsichtlich einer Berichterstattung zur Verfügung gestellt.

Preisvergleich

Kilbeggan Traditional (1 x 0,7 l)
Conalco Preis: € 13,06
(€ 18,66 / l)
Versand: n. a.
Zum Shop1
myspirits.eu Preis: € 13,45
(€ 19,21 / l)
Shipping: € 4,90
Zum Shop1
eBay Preis: € 13,67
(€ 19,53 / l)
Versand: n. a.
Zum Shop1
Amazon Preis: € 13,99
(€ 19,99 / l)
Versand: n. a.
Zum Shop1
Jashopping.de Preis: € 14,52
(€ 20,74 / l)
Shipping: € 3,90
Zum Shop1
myTime.de Preis: € 14,99
(€ 21,41 / l)
Shipping: € 4,99
Zum Shop1
Alle Angaben ohne Gewähr.