Test: Île Four Yuzu

Der Île Four Yuzu ist ein für den westlichen Markt konzipierter Fruchtsake, der Sake und die alte japanische Yuzu Zitrusfrucht vereint. Die Herstellung sowie die Abfüllung erfolgen in Japan durch erfahrene Braumeister. Diese produzieren zunächst einen Saft aus dem Fruchtfleisch und der Schale der Yuzu. Im weiteren Verlauf wird der Saft mit Wasser, Zucker, Braualkohol und Sake zusammengebracht. Der Sake wird aus polierten Reiskernen, Quellwasser, Koji-Schimmel und Hefe gebraut. In Flaschen abgefüllt, verfügt der Fruchtsake über einen Alkoholgehalt von 10,5 Prozent sowie einem Fruchtgehalt von 20,8 Prozent. Essentiell ist das Schütteln der Flasche vor dem Ausschenken, da sich die Fruchtbestandteile absetzen. Mehr Informationen zur Marke und Destillerie der getesteten Spirituose sind auf der Île-Four-Übersichtsseite zu finden.

Ile Four Yuzu Glas und Flasche
Île Four Yuzu

Optik / Flasche

Angeboten wird der Île Four Yuzu in einer schlichten 0,5-l-Flasche aus trüben Weißglas. Der schlanke, zylindrische Körper bietet ein angenehmes Handling und führt zu einem mittellangen Hals, der von einem einfachen Drehverschluss aus matt-weiß lackiertem Metall verschlossen wird.
Der Aufdruck auf der Vorderseite besteht in erster Linie aus dem großen, weißen „Yuzu“-Schriftzug und dem Ile-Four-Logo oberhalb des Flaschenbodens.
Auf der Rückseite liefert die Etikettierung umfangreiche Infos über den Fruchtsake und seine Mixbarkeit.

Galerie
Ile Four Yuzu Vorderseite
Vorderseite
Ile Four Yuzu Vorderseite Etikett
Vorderseite Etikett
Ile Four Yuzu Rückseite
Rückseite
Ile Four Yuzu Rückseite Etikett
Rückseite Etikett
Ile Four Yuzu Verschluss
Verschluss
Ile Four Yuzu Hals
Hals

Geruch / Geschmack

Der Duft des Île Four Yuzu ist ausgesprochen frisch mit kräftigen Noten von Zitrus. Dabei zeigt sich eine besondere Feinheit zwischen Säure und Süße. Die Süße ist angenehm und erscheint nicht zu aufdringlich oder gar klebrig.
Im Mund ist der Fruchtsake sehr mild und recht erfrischend mit einer sanften Struktur. Die fast schon filigrane Yuzu bringt ein ausgewogenes Spiel von Säure und Süße an Gaumen und Zunge. Punktuell stößt das milde Aroma des Sake hinzu. Alkoholische Noten sind nicht zu erkennen.
Der mittellange Nachklang hinterlässt eine leicht süßliche Frische und eine sanfte Struktur.

Empfohlene Trinkweise

Am besten kommt der erfrischende Geschmack von Île Four Yuzu pur auf Eiswürfeln oder gekühlt zur Geltung. Außerdem bietet sich der Fruchtsake zum Verfeinern von Schaumweinen oder als Zutat für neuartige Cocktails wie einen Yuzu Mai Tai an.

Ile Four Yuzu Cocktail - Yuzu Mai Tai
Bild: ilefour.com
Île Four Yuzu Cocktail – Yuzu Mai Tai

Fazit

4,0

Île Four Yuzu Wertung
Mit dem Île Four Yuzu wird der hierzulande kleine Sake-Markt um eine innovative Sorte bereichert. Der Geschmack der im Fruchtsake eingebrachten Yuzu fasziniert. Besonders ansprechend ist der gelungene Spagat zwischen Säure und Süße. Genießen lässt sich der Fruchtsake insbesondere pur on the rocks, aber genauso als Topping von Schaumweinen. Etwas ernüchternd ist das doch sehr schlichte Flaschendesign, das wohl auch einen möglichst niedrigen Preis ermöglichen soll. Besagter Preis liegt bei günstigen 18 Euro für die 0,5-l-Flasche.

Preisvergleich
Île Four Yuzu (1 x 0,72 l)
Preis: € 12,49 (€ 24,98 / l)
Versand: € 5,49
Preis: € 13,47 (€ 26,94 / l)
Versand: € 4,90
Preis: € 13,79 (€ 27,58 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 13,83 (€ 27,66 / l)
Versand: € 5,99
Preis: € 13,90 (€ 27,80 / l)
Versand: € 5,95
Preis: € 14,08 (€ 28,16 / l)
Versand: k.A.
Stand 24. Juni 2024 02:41 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr. Bezahlte Links.