German Giant Gin im Test: Ungewöhnliche Kombi, die schmeckt

Für den im Jahr 2022 gelaunchten German Giant Gin zeichnen die Gründer Nabal Araya, Fabian und Niklas Süle im bayerischen Straßlach-Dingharting verantwortlich. Gemeinsam mit Tobias Maier, Geschäftsführer und Brennmeister der Lantenhammer Destillerie in Hausham am Schliersee entwickelte das Trio eine Rezeptur mit den beiden Key-Botanicals Grapefruit und Heidelbeere. Weitere Zutaten werden nicht genannt, auch Details zu der bei Lantenhammer stattfindenden Herstellung des Distilled Gins verbleiben im Dunkeln. Das Alkoholvolumen wird bei 45 Prozent eingestellt. Ob es zu einer Süßung kommt, ist nicht bekannt. Mehr Informationen zur Marke und Destillerie der getesteten Spirituose sind auf der German-Giant-Übersichtsseite zu finden.

German Giant Gin Glas und Flasche
German Giant Gin

Optik / Flasche

Abgefüllt wird der klare German Giant Gin in eine handliche Flasche aus dickem, dunkelblauem Glas. Dieses Glas, am breit zylindrischen und leicht bauchigen Körper mit vertikalen Strahlen versehen, weist je nach Lichtverhältnis einen leicht anderen Blauton auf. Der Sockel fällt recht massiv aus. Die dagegen eher schmalen und zudem stark angewinkelten Schultern führen zu einem mittellangen Hals.
Beim Verschluss handelt es sich um einen Kunstkorken, der an einem dunklen Holzgriff befestigt ist.
Auf der Vorderseite sind die Strahlen im Glas teilweise ausgespart, sodass dort das drei ineinander geschachtelte „G“s zeigende Markenlogo samt Markenname in einem warmen Orange Platz hat. Wenige weitere Angaben wie der Alkoholgehalt und die Füllmenge sind rot gehalten.
Ein Ausschnitt auf der Rückseite nennt in erster Linie ein paar vermeintliche „Giganten“ innerhalb der Gesellschaft.

Galerie
German Giant Gin Vorderseite
Vorderseite
German Giant Gin Rückseite
Rückseite
German Giant Gin Verschluss
Verschluss
German Giant Gin Hals
Hals

Geruch / Geschmack

Sanft bis mittelkräftig dringt der German Giant Gin in die Nase vor. Zunächst kommen süßliche Grapefruit und dunkle Heidelbeere zur Geltung. Begleitend lassen sich allmählich auch harzige Wacholdertönen vernehmen. Weiter bemerkt man ein paar frische Zitrusanklänge und eine dezente Blumigkeit. Auffällig ist zudem eine gewisse Wärme, während keinerlei Schärfe in Erscheinung triff.
Im Mund präsentiert sich der Gin sehr weich und doch ausgeprägt mit dunklen Heidelbeeren in Begleitung von harzigen Wacholdernoten. Darauf stößt warme und süßliche Grapefruit mit dezent mediterranen Assoziationen hinzu. Es folgen leicht bittere, erdige und pfeffrige Töne bei einem vollen und wärmenden Mundgefühl.
Der mittellange Abgang ist seidig und ölig nach Grapefruit, Heidelbeere und Wacholder sowie erdigen Tönen. Zuletzt überwiegend Eindrücke von Zitrusschalen.


Anzeige
Rum & Co


Anzeige
Bolou

Empfohlene Trinkweise

Qualitativ kann der German Giant Gin ohne Weiteres pur bei Zimmertemperatur oder bei maximal leichter Kühlung genossen werden.
Typisch für die Kategorie Gin ist dennoch unverändert das Mixen. Hier lassen sich der „Gin Tonic“, der „Gin Fizz“ und der „Martini“, aber auch der „Negroni“ in Betracht ziehen.

Fazit

4,0

German Giant Gin Wertung
Der German Giant Gin wartet mit einer ungewöhnlichen Kombi zweier Key-Botanicals auf: Grapefruit und Heidelbeere. Doch was befremdlich klingt, erweist sich als durchaus stimmiges Ensemble. Die hier eher süßlich warme Grapefruit verbindet sich harmonisch mit der dunklen Beerigkeit der Heidelbeere. Dem Wacholder wird dennoch ausreichend Platz zur Entfaltung gelassen. Darüber hinaus hält sich die Komplexität in Grenzen. Was die Qualität und das Mundgefühl anbelangt, kann der Gin wiederum glänzen. Entsprechend bietet sich nicht nur der Mix, sondern auch der Purgenuss an. Das Design hinterlasst einen sehr hochwertigen und modernen Eindruck. Verfügbar ist der German Giant Gin für einen hohen, aber in Anbetracht der Qualität noch akzeptablen Preis von circa 38 Euro je 0,5-l-Flasche.

Preisvergleich
German Giant Gin (1 x 0,5 l)
Preis: € 36,90 (€ 73,80 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 37,90 (€ 75,80 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 37,95 (€ 75,90 / l)
Versand: € 5,95
Stand 2. März 2024 23:04 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr. Bezahlte Links.