El Libertad Flavor of Freedom im Test: Sherry trifft Rum in Harmonie

Vom französischen Familienunternehmen Secret Arts of Spirits stammt der El Libertad Flavor of Freedom. Die aromatisierte Spirituose auf Rum-Basis wird als Chapter II einer im Spätjahr 2018 unter dem Namen El Libertad ins Leben gerufenen Collection. Hinsichtlich der Herstellung sind nur wenige Merkmale offiziell bekannt. So bildet die Grundlage ein Blend aus in Column Stills gewonnener und acht Jahre in amerikanischen Weißeichenholzfässern gereifter Melasse-Rums aus der Dominikanischen Republik. Eine konkrete Brennerei wird nicht genannt. Wie genau die auch als „Sherry Spiced Rum“ bezeichnete Spirituose aromatisiert wird, ist nicht klar. Es könnte zu einer Aromatisierung durch Sherry oder durch Sherry-typische Aromen erfolgen. Inoffizielle Quellen sprechen zudem von einer Reifung in Ex-Sherryfässern. So oder so kommt es zu einer leichten Süßung mit dreieinhalb Gramm Zucker pro Flasche beziehungsweise fünf Gramm Zucker pro Liter. Abgefüllt wird mit einem Alkoholvolumen von 41,8 Prozent und zusammen mit Farbstoff. Mehr Informationen zur Marke und Destillerie der getesteten Spirituose sind auf der El-Libertad-Übersichtsseite zu finden.

El Libertad Flavor of Freedom Glas und Flasche
El Libertad Flavor of Freedom

Optik / Flasche

Das Abfüllen des kupfer- bis bernsteinfarbenen El Libertad Flavor of Freedom geschieht in eine recht schlicht geformte Apothekerflasche aus Weißglas. Zu dieser Flaschenform gehören ein breiter, zylindrischer Körper auf einem massiven Sockel und stark rundliche Schultern. Ferner ist der typisch breite, mittellange Hals vorhanden.
Verschlossen wird die Flasche von einem Naturkorken, der an einem schwarzen Holzgriff befestigt ist. Ein schmaler Papierstreifen, gehalten in den Farben Schwarz sowie Rot und Grau und versehen mit der Altersangabe sowie dem Markennamen vor Abbildungen von Palmenwedeln, dient als Siegel von Verschluss zu Hals.
Fast die komplette Flasche nimmt ein sehr großes, schwarzes Etikett ein. Rund um den silberfarben schimmernden Markenschriftzug samt Qualitätsbezeichnung im Zentrum sind zahlreiche Verzierungen in Rot und Grau angeordnet. Mit von der Partie sind vor allem Abbildungen der Fauna und Flora des Urwalds. Im Mittelpunkt erblickt man die Darstellung eines Manns, der mit einem Glas Rum in der Hand an einem Lagerfeuer entspannt. Aus der Reihe tanzen das Abbild von ein paar Kirschen sowie das farblich angepasste Wappen der Dominikanischen Republik. Das gesamte Design stammt von Maurin Armand.
Auf der Rückseite hält das Etikett die sehr knappen Produktinfos bereit.

Galerie
El Libertad Flavor of Freedom Vorderseite
Vorderseite
El Libertad Flavor of Freedom Vorderseite Etikett
Vorderseite Etikett
El Libertad Flavor of Freedom Rückseite
Rückseite
El Libertad Flavor of Freedom Rückseite Etikett
Rückseite Etikett
El Libertad Flavor of Freedom Verschluss
Verschluss
El Libertad Flavor of Freedom Hals
Hals

Geruch / Geschmack

In der Nase verfügt der El Libertad Flavor of Freedom über eine mittlere Intensität und angenehme Süße. Im Vordergrund steht viel halbtrockener Sherry mit stark ausgeprägten Noten von Rosinen, Mineralien und Rancio. Des Weiteren entfaltet die Spirituose die Noten von Vanille, Honig und Toffee in Begleitung von wenig Eichenholz sowie Anklängen von Trinkschokolade und Sauerkirsche.
Der kräftige Geschmack wartet zunächst mit den ausgeprägten Aromen von Kakao und Sherry auf. Nach und nach kommen Rosinen, Pflaumen, Mineralien, Eichenholz mit Rancio, Vanille, Toffee und Melasse zur Geltung. Zum Abgang hin dominiert erneut Kakao im Beisein eines samtigen, wärmenden Mundgefühls.
Sehr lang, mittelkräftig und recht trocken klingt die Spirituose aus. Dabei bleiben die Noten von Kakao, feinem Eichenholz mit Rancio, Rosinen und Vanille zurück. Recht abrupt lässt die Intensität nach.


Anzeige
Rum & Co


Anzeige
Bolou

Empfohlene Trinkweise

Klar zu empfehlen ist der Purgenuss des El Libertad Flavor of Freedom bei Zimmertemperatur oder bei höchstens leichter Kühlung. Eine zu starke Kühlung oder die Hinzugabe von Eiswürfeln sollte zugunsten der ungehinderten Entfaltung der Aromen vermieden werden.
Genauso kann die aromatisierte Spirituose auf Rum-Basis aber auch zum Mixen von Longdrinks und Cocktails herhalten. Neben den Simple Serves „Cuba Libre“ und „Horse’s Neck“ bieten sich vor allem die Cocktailklassiker „Old Cuban“ und „Old Fashioned“ an.

Fazit

5,0

El Libertad Flavor of Freedom Wertung
Im El Libertad Flavor of Freedom führt das französische Familienunternehmen Secret Arts of Spirits dominikanische Rums mit den Aromen von Sherry zusammen. Diese Verbindung, deren Machart fast vollständig im Dunkeln bleibt, glänzt durch eine beeindruckende Authentizität und außergewöhnliche Harmonie. Weiter wissen die feinen, aber deutliche Kraftentfaltung sowie die angenehme Süße und das samtige Mundgefühl zu begeistern. Prädestiniert ist die Spirituose zum Purgenuss bei Zimmertemperatur genauso wie zur Zubereitung ausgewählter Drinks. Das Flaschendesign, in dessen Mittelpunkt ein komplex verziertes Etikett steht, macht insgesamt einen stimmigen Eindruck. An die 0,7-l-Flasche des El Libertad Flavor of Freedom gelangt der Genießer für einen noch passablen Preis von 42 Euro.

Das Sample wurde uns von Bremer Spirituosen Contor ohne Vorgaben hinsichtlich einer Berichterstattung zur Verfügung gestellt.

Preisvergleich
El Libertad Flavor of Freedom (1 x 0,7 l)
Preis: € 33,90 (€ 48,43 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 50,90 (€ 72,71 / l)
Versand: k.A.
Stand 22. Mai 2024 21:54 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr. Bezahlte Links.